Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Leckeres Fisch-Rezept

Jeder kennt sie, die Fischstäbchen, und vor allem Kinder lieben sie. Doch es müssen nicht immer die Stäbchen aus der Tiefkühltheke sein. Sebastian Hahne zeigt, wie das Gericht ganz leicht selbst gemacht werden kann.

07.03.2012 09:00 | 4:49 Min | © SAT.1

Fisch-Rezept Teil eins: Der Fisch

Seelachsfilet? Wie wäre es mal mit einem anderen Fisch? Wir empfehlen für unser Fisch-Rezept: Viktoriabarsch- und Steinbeißer-Filet. Etwa 200 Gramm sollten pro erwachsener Person ausreichen. Der Fisch muss zunächst in Scheiben geschnitten  und dann mit ein paar Tropfen Zitrone paniert werden. Damit ist Teil eins des Fisch-Rezepts auch schon abgeschlossen.

Fisch-Rezept Teil zwei: Die Panade

Weiter geht es mit der Panade. Hier hält unser Fisch-Rezept einen Geheimtipp parat: Neben Paniermehl kommt Frühlingsrollenteig zum Einsatz. Der sollte in kleine Würfel geschnitten und dann im Verhältnis eins zu eins mit dem Paniermehl vermischt werden. In zwei weiteren Schüsseln sollten ein verquirltes Ei und Paniermehl bereit stehen. Jetzt wird der Fisch paniert. Dafür die Fischscheiben mit der linken Hand greifen, im Mehl wenden, anschließend durch das Ei ziehen und in die Paniermehl-Mischung legen. Jetzt die Hand wechseln und den Fisch wenden – so wird verhindert, dass die Finger schon nach kurzer Zeit mit Panade eingedeckt sind. Fisch-Rezept Teil zwei: geschafft.

Fisch-Rezept Teil drei: Die Soße

Während die Fischstäbchen in reichlich heißem Öl von beiden Seiten frittieren, kann mit der Zubereitung einer frischen Soße begonnen werden. Sie ist eine leckere Alternative zu schwerer Mayonnaise oder fertiger Remoulade. Als Grundlage sieht das Fisch-Rezept eine Mischung aus Schmand und Joghurt vor. In diese Creme werden gehackte Zwiebeln, Apfel-Würfel und Kapern gegeben. Da Kapern nicht jedermanns Sache sind, kann auf sie auch verzichtet werden. Allerdings verleihen sie dem Fisch-Rezept eine interessante Geschmacksnote sowie Säure. Nun noch gehackten Schnittlauch, einen Schuss Gurkenwasser und gewürfelte Gurken hinzugeben. Gut mischen und mit den Fischstäbchen servieren. Fertig ist das Fisch-Rezept – in nur 20 Minuten.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden