Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Fingerfood - drei Snack-Rezepte

Ob in der Sonne beim Picknick oder abends bei einer Party – leckeres Essen darf einfach nicht fehlen. Und wenn gerade kein Geschirr oder Besteck in der Nähe ist, empfiehlt sich eben Fingerfood – direkt von der Hand in den Mund. Wie man schmackhafte Snacks schnell und frisch zubereiten kann, zeigt Küchenchef Steffen Schwarz.

01.06.2011 05:30 | 3:24 Min | © SAT.1

Fingerfood Nummer 1: Französische Fleisch-Croustillants

Benötigt wird Frühlingsrollenteig, den man in dünne Streifen schneidet. Zum Kalbfleisch kommt Koriander und Sesamöl, vermischt mit süßer Chili-Sauce sowie Salz und Pfeffer. Dann baut man aus dem Frühlingsrollenteig kleine Nester, gibt das Fleisch darauf und rollt das Ganze zu Knödeln. Zu guter Letzt werden die Croustillants im Topf mit Pflanzenöl frittiert. Vor dem Servieren des Fingerfood sollte man die Snacks kurz abtropfen lassen.

Fingerfood Nummer 2: Maultaschen aus Zucchini und Schafskäse 

Die Zucchini dienen als Hülle für die Maultaschen. Sie werden deshalb in Scheiben geschnitten und in der Pfanne ohne Fett kurz angebraten. Die Füllung besteht aus Gemüsewürfeln, Schafskäse, Pinienkernen, roten Pfefferbeeren, Pfeffer und Salz. Die Ziegenkäsemasse kommt zusammen mit Schnittlauchblüten auf die Zucchini-Streifen, die dann zu Maultaschen verpackt werden – fertig ist das Fingerfood.

Fingerfood Nummer 3: Windbeutel

Die luftige Nachspeise lässt sich aus den klassischen Zutaten eines Brandteigs zubereiten und eignet sich perfekt als Fingerfood. Als Füllung für die fertig gebackenen Windbeutel dient eine Creme aus Schlagsahne, Erdbeeren und Joghurt.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden