Ratgeber

Vegetarisch grillen: Pikante Champignons

Möchten Sie vegetarisch grillen? Dann versuchen Sie es doch einmal mit gefüllten Champignons! Die entfalten auf dem Rost ein tolles Aroma und sind auf der Grillparty nicht nur bei Vegetariern beliebt.

Grillen_Gemüse_dpa
© dpa

Einkaufsliste für gefüllte Champignons

Wenn Sie vegetarisch grillen und gefüllte Pilze zubereiten möchten, benötigen Sie Champignons, Käse, frische Tomaten, Zwiebeln und frische Kräuter. Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Champignons möglichst groß sind – so lassen sich die Pilze besser füllen. Bei der Käseauswahl kommt es auf die Konsistenz an. Damit er nicht vollständig schmilzt und zerläuft, sollte er möglichst fest sein. Für dieses Rezept können Sie zum Beispiel Fetakäse verwenden.

Zubereitung der vegetarischen Leckerbissen

Zunächst müssen die Champignons vorbereitet werden: Schneiden Sie die Strünke heraus und befreien Sie die Pilze von der Schale. Waschen sollten Sie die Champignons nicht, da sie sich mit Wasser vollsaugen und matschig werden könnten. Nun kommt die Füllung an die Reihe. Schneiden Sie Käse, Tomaten und Zwiebeln in Würfel und hacken die Kräuter klein. Die Zutaten für die Füllung geben Sie in eine Schüssel, vermengen alles und würzen mit Salz und Pfeffer. Anschließend geben Sie die Füllung mit einem Esslöffel in die Pilze – und fertig!

Vegetarisch grillen: Grilltipps

Gerade Gemüse kann beim Grillen schnell austrocknen und am Rost kleben bleiben. Daher ist es ratsam, das Essen in Alufolie einzuschlagen. Für die gefüllten Champignons legen sie einfach großflächig Alufolie auf der Arbeitsfläche aus und stellen mehrere Pilze mit der Füllung nach oben nebeneinander. Legen Sie eine weitere Schicht Alu-Folie oben auf und machen Sie ein Päckchen daraus. Nach fünfzehn Minuten auf dem Holzkohlegrill können Sie das vegetarische Gericht als Beilage zum Grillen oder als Hauptgang servieren.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden