Ratgeber

Das leckere Rezept von Sebastian Hahne

Hähnchenschnitzel in Parmesan-Kräuterkruste

Hähnchenschnitzel mal anders: Die Parmesan-Kräuter-Panade gibt langweiligen Schnitzeln richtig Pepp!

29.01.2015
Hähnchenschnitzel in Parmesan-Kräuterkruste_Pixabay
© PIxabay.com
Zutaten für Portionen
400 Gramm Hähnchenbrust
2 Eier
200 Gramm Semmelbrösel
100 Gramm Mehl
50 Gramm Parmesan
1 Rosmarin, Thymian, Basilikum
1 EL Butterschmalz

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


  • Die Hähnchenbrust ggf. putzen, abspülen, trockentupfen und plattieren. 
  • Die Kräuter fein hacken und mit dem geriebenem Parmesan unter die Semmelbrösel mischen. 
  • Die Hähnchenschnitzel salzen und zuerst durch das Mehl und dann durch das Ei ziehen und abschließend mit den Bröseln panieren. 
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenschnitzel bei mittlerer Hitze Goldbraun braten.
  • Den Salat verlesen, waschen und trocknen.
  • Die kleinen Roma-Tomaten halbieren, rote Zwiebel in feine Streifen und die Feigen achteln.
  • Ruccola und Oliven mit den übrigen Zutaten vermengen und mit Olivenöl, Aceto Balsamico, Salz, Zucker und schwarzem Pfeffer abschmecken.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden