Ratgeber

Rezept-Klassiker

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee darf in keiner Rezeptsammlung fehlen. Der Klassiker mit Hühnerfleisch, Spargel und Champignons ist bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt. Und mit unserem Rezept gelingt das Gericht in Rekordtempo.

28.04.2015
33282141
© dpa
Zutaten für Portionen
500 gr Hühnerbrust; frisch, ohne Haut und Knochen
100 gr Erbsen
150 gr Spargel aus dem Glas
500 ml Hühnerfond aus dem Glas
150 gr Champignons frisch
1 Zwiebel
1 TL Zitronensaft
60 gr Butter
40 gr Mehl
50 ml Sahne
1 Prise Salz, Zucker

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Die Hühnerbrust in leicht gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze garen und anschließend schneiden.
  • Die Zwiebel in feine Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden. 
  • Beides in einem Topf mit etwas Butter kurz anschwitzen. 
  • Anschließend mit Mehl bestäuben, Hühnerfond und die Flüssigkeit aus dem Spargelglas angießen, die Sahne dazugeben und aufkochen lassen. 
  • Den geschnittenen Spargel,das Hühnerfleisch und die Erbsen dazugeben und mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  • Nach Geschmack kann man noch Kapern hinzufügen.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden