Ratgeber

Das bayerische Original ganz einfach selbst machen

Obazda-Rezept

Der klassische Obadzdn (oder auch Obazda, Obatzda, Obatzter) lässt sich ganz leicht selber zubereiten. Für die pikante Käsecreme benötigen Sie nur wenige Zutaten.

02.09.2014
Obatzda Obatzdn Obazdn_dpa
© dpa
Zutaten für Portionen
1 große Zwiebel
200 g reifer Camembert
100 g Doppelrahm-Frischkäse
40 g weiche Butter
1 TL Paprika, edelsüß
1 Prise Salz und schwarzer Pfeffer
1 Bund Schnittlauch zum Anrichten

Wiesnbesucher lieben es auf dem Oktoberfest nicht nur süffig, sondern auch deftig. Original bayrische Schmankerl gehören zur Maß Bier dazu.

Zum Artikel

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Den Camembert mit einer Gabel zerdrücken. Frischkäse, Butter und Zwiebel untermischen.
Den Käse mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben abschmecken.
Bis zum Servieren zugedeckt etwa 30 Min. durchziehen lassen und kurz vor dem Servieren nochmals abschmecken. Den Obazdn nach Belieben mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Am besten schmeckt natürlich das Original auf dem Münchner Oktoberfest mit einem kühlen Wiesnbier. Spätestens auf der Tanzfläche bleiben dann auch die Kalorien auf der Strecke.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden