Ratgeber

Apfelkuchen mit dem gewissen Extra

Rezept: Apfel-Marzipan-Kuchen

Hier gibt's das leckere Rezept zum Nachbacken aus "Das große Backen"!

05.11.2015
Fotolia_91236622_Subscription_Monthly_M
© juefraphoto - Fotolia
Zutaten für Portionen
225 g Butter
300 g Mehl
2 Prisen Salz
250 ml Milch
1 Pck. Vanillezucker
70 g Zucker
2 Eigelbe
20 g Speisestärke
50 g Marzipan
2 Eier
100 g Sahne
1 kg Äpfel
2 TL Zitronensaft

Vorbereitungszeit: 35 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Mehl, 4 EL Wasser, Salz und Butter zu einem Mürbeteig verkneten.
  • Den Teig für 30 Minuten kalt stellen.
  • Milch zusammen mit der Vanille aufkochen.
  • Die Eier trennen, 2 Eigelbe, Zucker und Stärke cremig rühren.
  • Die Mischung in die heiße Milch einrühren, bis die Flüssigkeit eindickt.
  • Marzipan in kleine Stücke schneiden.
  • Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln.
  • Marzipan, 2 Eier und Sahne vermischen, den Ofen auf 180°C vorheizen.
  • Eine gebutterte Form mit dem Teig auskleiden.
  • Den Boden mit der Vanillecreme und den Apfelscheiben belegen.
  • Anschließend den Marzipanguss darüber verteilen.
  • Den Kuchen für 45 Minuten backen.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden