Ratgeber

Einfach & lecker

Rezept: Apfelkuchen

Profikoch Sebastian Hahne zeigt ein einfaches Rezept für saftigen Apfelkuchen mit Vanille-Zimt-Mascarpone.

12.05.2015
apple-pie-80102
© Pixabay.com
Zutaten für Portionen
2 EL Butter
2 Päckchen Vanillezucker
8 EL Mehl (gehäuft)
2 TL Backpulver
2 Eier
1 TL geriebene Zitonenschale
4 EL Milch
7 Äpfel
4 EL Zucker
250 gr. Mascarpone
150 gr. Sahne
1 Vanilleschote
1 Prise Zimt

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Die geschälten und entkernten Äpfel achteln und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Eier, Zucker, Butter, eine Prise Salz und den Vanillezucker mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine schaumig rühren.
  • Backpulver, Mehl, Milch und Zitronenschale hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in eine gefettete Form geben und mit den Äpfeln belegen.
  • Etwas Zucker drauf streuen, mit Butterflocken belegen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C für etwa 45 Minuten backen.
  • Die gekühlte Sahne steif schlagen.
  • Mascarpone mit etwas Zucker, dem Mark der Vanille und Zimt vermengen.
  • Die geschlagene Sahne unter die Mascarpone heben und das Ganze gekühlt zum noch warmen Apfelkuchen servieren.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden