Ratgeber

Rezept: Arme Ritter

Es ist ein Klassiker unter den Gerichten, die noch immer hoch im Kurs stehen: Arme Ritter. Mit unserem raffinierten Rezept erhält das Gericht eine edle Note. Wir peppen Arme Ritter mit süßer Vanillesoße und erfrischendem Pflaumen-Kompott auf.

01.09.2015
Fotolia_89727487_Subscription_Monthly_M
© ivanmateev - Fotolia
Zutaten für Portionen
8 Scheiben Toast- oder Weißbrot
500 ml Milch
100 g Butter
2 Eier
500 ml Sahne
125 ml Milch
2 Vanilleschoten
3 Eier
100 g Zucker
500 g frische Pflaumen
1 Zimtstange
2 Sternanis
300 ml roter Traubensaft

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung 

Grundrezept

  • Zwei Eier mit Milch verquirlen und die Brotscheiben gut darin einweichen.
  • In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne auslassen, Zucker hinzugeben und karamellisieren lassen.
  • Im Anschluss die Brotscheiben in der Karamellmasse von beiden Seiten anbraten bis sie eine goldbraune Farbe erreicht haben

Vanillesoße

  • Milch und Sahne in einem Topf erhitzen und etwas Zucker hinzugeben.
  • Vanillemark herausschaben und samt Schoten der Milch-Sahne-Masse beigeben.
  • Inzwischen die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Dann etwas von dem warmen Milch-Sahne-Gemisch unter die Eigelbmasse rühren, um die Temperatur anzugleichen.
  • Gleich im Anschluss die Eimasse ganz langsam der Milchmasse beigeben und bei ständigem Rühren auf niedriger Stufe eine gute halbe Stunde köcheln lassen.

Pflaumenkompott

  • Die Butter in der Pfanne zerlassen und den Zucker darin karamellisieren.
  • Entkernte und geviertelte Pflaumen hinzugeben und gut durchschwenken.
  • Die Zimtstange und die Sternanis beigeben, mit dem Traubensaft ablöschen und eine halbe Stunde köcheln lassen.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden