Ratgeber

Fruchtig frisch

Rezept: Erdbeergrütze mit geeister Mascarpone

So schmeckt der Sommer: Sebastian Hahne zeigt ein leckeres Dessert mit Erdbeeren und Mascarpone.

18.08.2015
Fotolia_51241151_Subscription_Monthly_M
© Corinna Gissemann - Fotolia
Zutaten für Portionen
1 kg Erdbeeren
200 ml Traubensaft rot
50 gr Zucker
2 EL Speisestärke
0.5 Zitrone
250 gr Mascarpone
30 gr Puderzucker
0.5 TL Bunter Pfeffer frisch geschrotet
1 Vanillestange
1 Pk Amarettini
4 Minzblätter

Vorbereitungszeit: 2 Stunden 20 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Die Mascarpone mit dem Mark der Vanille, dem Puderzucker, etwas Zitronenschale und dem Pfeffer kräftig verrühren und für 1-2 Stunden in den Tiefkühler geben. Zwischendurch durchrühren.
  • Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und vierteln. 
  • 150ml Traubensaft mit 1/3 der Erdbeeren und dem Zucker aufkochen und den Saft einer halben Zitrone dazu geben. 
  • Die Speisestärke mit dem restlichen Traubensaft anrühren und damit die kochende Flüssigkeit abbinden. Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren vorsichtig unterrühren.
  • Die warme Grütze in Gläschen geben, Amerettini darauf bröseln und als Abschluss die geeiste Mascarpone dazu geben. Mit einem Minzblatt garnieren.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden