Ratgeber

Lecker Lachs!

Rezept: Gebratenes Lachsfilet mit Salat

Gesund & lecker: Das Rezept von Profikoch Sebastian Hahne gibt's hier.

21.07.2015
RdT Lachs auf Salat
© HLPhoto - Fotolia
Zutaten für Portionen
2 St. Lachsfilet mit Haut
2 EL Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 Prise Meersalz
1 Karotte (für den Salat)
1 rote Zwiebel (für den Salat)
2 Tomaten (für den Salat)
5 Radieschen (für den Salat)
1 etwas Olivenöl, Rapsöl, grober Senf, milden Essig, Agavendicksaft, Apfelsaft, Salz, Schinusbeeren ("rosa Pfeffer") (für den Salat)

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Olivenöl mit einem Thymianzweig in der Pfanne erhitzen und das Lachsfilet auf der Hautseite hinein geben und anbraten.
  • Wenn die Haut knusprig ist den Lachs wenden und leicht salzen.
  • Butter und Knoblauch in die Pfanne geben und die Butter leicht aufschäumen lassen.
  • Den Lachs noch etwas mit der Butter mit der geschmolzenen Butter übergießen und anschließend aus der Pfanne nehmen.
  • Für das Dressing 1 EL groben Senf mit 2 EL Essig, 1 TL Agavendicksaft, einer Prise Salz, 2 TL Schinusbeeren und 2 EL Apfelsaft in einer Schüssel vermengen und unter ständigem Rühren jeweils Oliven- und Rapsöl einträufeln lassen.
  • Den Salat waschen, trocknen und zupfen.
  • Karotte, Zwiebel, Tomaten und Radieschen in Streifen schneiden.
  • Alles sorgfältig mit dem Dressing vermengen und mit dem Lachs servieren.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden