Ratgeber

Kuchenklassiker

Rezept: Käsekuchen

Profi Dieter Kobusch zeigt, wie kinderleicht Käsekuchen zuzubereiten ist. 

27.08.2015
Fotolia_75786725_Subscription_Monthly_M
© M.studio - Fotolia
Zutaten für Portionen
5 Päckchen Sahnequark à 250g
250g Butter
5 Eier
100g Grieß
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 Saft einer Zitrone

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Insgesamt:


Zubereitung:

  1. Quark, flüssige Butter, Eigelb, Zucker, Grieß, Zitronensaft, Salz und zum Schluss Backpulver zu einem glatten Teig verrühren.
  2. 5 Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben.
  3. Teig in eine gefettete Backform (28 cm Durchmesser ) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 50 bis 60 Minuten backen.
  4. Mit einer Holz- oder Metallnadel kann man prüfen ob Kuchen innen fertig ist (wenn nichts daran kleben bleibt). Sollte Kuchen oben zu dunkel werden mit Alufolie abdecken und weiterbacken.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden