Ratgeber

Italienische Küche

Rezept: Pasta Sant'Anna

So gelingt das sommerlich-leichte Pastarezept von Simone Panteleit.

21.07.2015
Fotolia_81979835_Subscription_Monthly_M
© tunedin - Fotolia
Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
1 Sträußchen Rosmarin
2 Sträußchen Salbei
2 Lorbeerblätter
1 Knoblauchzehe
250 ml passierte Tomaten
4 EL Olivenöl, extra vergine
500 ml Béchamelsauce (oder 250 ml Sahne bzw. "Panna di Cucina")
1 Prise Salz
0.5 TL Pepperoncino (getrocknete, gemahlene Chilischoten)
1 Parmesan
500 g Fusilli

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Nudeln kochen.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anbraten.
  • Gehackte Kräuter dazu geben und 3 bis 4 Minuten rösten. Dabei bitte aufpassen, dass nichts anbrennt.
  • Tomaten, Salz, Pepperoncino und ein halbes Glas Wasser dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen.
  • Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, ist die Sauce fertig.
  • Danach die Béchamelsauce oder die Sahne dazu geben und alles unter Rühren nochmal circa zwei Minuten köcheln lassen.
  • Am Ende die gekochten Nudeln dazugeben und alles gut durchschwenken.
  • Den gehobelten Parmesan darüberstreuen, weiterschwenken und servieren.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden