Ratgeber

Schnell und lecker

Rezept: Schnelles Coq au Vin

Profikoch Sebastian Hahne zeigt, wie man das französische Nationalgericht - Schmorhähnchen in Rotweinsauce - ganz fix Zuhause zubereitet. 

01.07.2015
Fotolia_82252512_Subscription_Monthly_M
© H.LEITNER - Fotolia
Zutaten für Portionen
6 Stück Hähnchenschenkel
200 g Speck (Wacholderbauch)
200 g Schalotten
250 g braune Champignons
200 g Karotten
3 Zehen Knoblauch
0.25 Bd. Thymian
0.5 Bd. Blattpetersilie
1 Fl. Rotwein - Burgunder
1 Prise Meersalz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, Lorbeer
2 EL Olivenöl und etwas Butter

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Die Hähnchenschenkel am Gelenk teilen, mit Meersalz, schwarzem Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  • Schalotten schälen und vierteln, Speck in Streifen schneiden, Champignons vierteln und Karotten in Scheiben schneiden. 
  • Das Hähnchen in Olivenöl anbraten. 
  • Thymian, Knoblauch, Schalotten, Speck, Champignons und Karotten dazu geben und mitbraten. 
  • Mit Rotwein ablöschen, Lorbeerblätter hinzu geben und abgedeckt etwa 30 Minuten schmoren lassen. 
  • Wenn die Hähnchenschenkel zart sind den Rotweinsud mit eiskalter Butter binden und ggf. abschmecken. 
  • Mit reichlich Petersilie bestreuen und mit ofenfrischem Baguette servieren.
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden