Ratgeber

Das leckere Rezept von Sebastian Hahne

Rezept: Spaghetti Bolo à la Sebastian

Profikoch Sebastian Hahne zeigt heute sein Rezept für den italienischen Nudel-Klassiker Spaghetti Bolognese.

07.07.2015
Fotolia_67976238_Subscription_Monthly_M
© exclusive-design - Fotolia
Zutaten für Portionen
500 g Spaghetti
500 g Rinderhack
1 Bd. Suppengrün
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 Tube Tomatenmark
2 Fleischtomaten
1 EL Rosmarin, Thymian
2 Zehen Knoblauch
1 Prise Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Zucker, Zimt
150 g Parmesan

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  1. Wasser aufkochen und Nudeln gar kochen.
  2. Gemüse schälen und klein schneiden. Aus den Schalen von Lauch, Möhren und Sellerie einen Gemüsefond ansetzen.
  3. Fleisch in einer großen Pfanne (auch Wok möglich) anbraten und danach das Gemüse und Tomatenmark dazugeben.
  4. Alles gut anbraten und danach mit Gemüsefond ablöschen. Jetzt gut 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren fein gewürfelte Tomaten und eine Prise Zimt beifügen.
  6. Salz, Pfeffer und frische Kräuter (Thymian, Rosmarin und Petersilie) runden das Ganze ab. Guten Appetit!
Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden