Ratgeber

Prost Neujahr!

Neujahrsessen: Ideen fürs Januar-Festmahl

Nach Weihnachtsgans , Christstollen  und Bratäpfeln der letzte offizielle Grund zu schlemmen, ist das Neujahrsessen, denn der 1. Januar ist ein Feiertag, der auch kulinarisch genossen werden darf. Ein paar Ideen fürs Festmahl erhalten Sie hier.

fisch-kartoffel Pixabay 960x516

Ideen für die Hauptspeise

Braten und fettige Soßen? Die sind Neujahr im Idealfall tabu - schließlich gilt es, den Weihnachtsspeck möglichst schnell wieder loszuwerden. Damit müssen Sie am 1. Januar noch nicht beginnen – Dickmacher vermeiden, genügt. Rezeptvorschlag: Matjeshering mit Pellkartoffeln. Dieses Gericht können Sie bereits am 29. Dezember vorbereiten, so können am Neujahrstag gemütlich die Füße hochlegen.

Und so geht’s: Rühren Sie aus Öl, Essig und Gurkensud ein Dressing an, bedecken Sie damit den Boden einer Auflaufform und schichten Sie dann den Fisch darauf. Bestreuen Sie diesen anschließend mit gemahlenen Senfkörnern und zerstoßenem Pfeffer. Obendrauf kommen Zwiebelringe, Gurkenscheiben und das übrige Dressing. Nun nur noch abdecken und drei Tage gedulden – am 1. Januar mit Pellkartoffeln und einem trockenen Weißwein servieren: Prost Neujahr!

Neujahrsessen mit Dessert

Ein süßer Abschluss darf beim Neujahrsessen selbstverständlich nicht fehlen. Für alle, die keine Lust haben, am 1. Januar lange in der Küche zu stehen, eignet sich folgender Nachtisch: Vanilleeis mit Erdbeeren und Ingwerkeksen. Hierfür benötigen Sie: einige Ingwerkekse, Nüsse, Erdbeeren, Vanilleeis und etwas dunkle Schokolade. Da es im Dezember und Januar mit frischen Erdbeeren schlecht aussieht, können Sie auch tiefgekühlte Früchte verwenden.

Für das Dessert zunächst die Ingwerkekse und Nüsse zerbröseln, in ein Schälchen legen, Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Bröseln drapieren – zum Schluss eine Kugel Vanilleeis in jede Schale geben. Zu guter Letzt mit ein paar Schokoladenraspeln garnieren – das Auge isst schließlich mit und Schokolade macht bekanntlich glücklich. Wenn das kein frohes neues Jahr wird…

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden