Ratgeber

Silvester Amsterdam

Silvester Amsterdam - Ein unvergessliches Fest in Holland

Silvester und das Feuerwerk in Amsterdam sind etwas, das sich niemand entgehen lassen sollte. Open Air Partys und Nachtclubs laden ein zur Feier des Jahres.

silvesteramsterdam
© Pixabay.com

Silvester Amsterdam – Party und Feuerwerk in Holland

Amsterdam ist zu Silvester immer wieder eine Reise wert. Ob nun eine Silvesterparty in einem der angesagten Nachtclubs, in denen die Nacht zum Tag gemacht wird, eine Amsterdamer Open Air Party mit riesigem Feuerwerk oder einfach nur zum Feiern unter klarem Sternenhimmel – Silvester in Amsterdam sollte man auf jeden Fall erlebt haben. Während einer Silvesterreise in Amsterdam sollte man die beiden wohl wichtigsten Stationen unter den Amsterdamer Nachtclubs auf keinen Fall vergessen: den Rembrandtplein sowie den Leidseplein. Der Dam Square im Stadtzentrum ist ebenfalls einen Besuch wert, denn hier steigt eine riesige Open Air Party von Amsterdam, auf der Einheimische wie auch Touristen gemeinsam auf den Jahreswechsel anstoßen. Aber auch die Brücke zwischen Bloemengracht und Prinsengracht darf nicht auf der Silvesterreise fehlen, denn von hier aus wird eine atemberaubende Aussicht auf das Silvesterfeuerwerk über Amsterdam geboten. Perfekt abgerundet wird die Atmosphäre, wenn sich das Feuerwerk zusätzlich im Wasser der Grachten spiegelt.

Übernachtung in Amsterdam

Amsterdam hat mehr als 300 verschiedene Hotels zu bieten. Wer Silvester auch einmal in Holland verbringen und so nah wie möglich in der Innenstadt wohnen möchte, der sollte sich allerdings rechtzeitig um die Buchung eines Hotels kümmern, da vor allem die günstigen Angebote in der Regel bereits mehrere Monate zuvor ausgebucht sind.

Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Wer zu Silvester in Amsterdam sein wird, der sollte seine Silvesterreise mit einer Städtereise verbinden und über Neujahr noch einige Tage in der schönen Stadt bleiben. Denn Amsterdam hat außer einem prächtigen Silvesterfeuerwerk noch weit mehr zu bieten. Das Anne-Frank-Haus beispielsweise ist ein beliebtes Reiseziel, ebenso der Königspalast. Aber auch das Van-Gogh-Museum ist stets einen Besuch wert. Der Vondelspark im Stadtteil Oud-Zuid bietet gerade im Winter eine tolle Atmosphäre und lädt zu einem romantischen Spaziergang durch den Schnee ein. Ebenso kann man im berühmten Zoo Natura Artis Magistra wunderbar seine Zeit verbringen – sogar schnell einen ganzen Tag.

Anreise zu Silvester Amsterdam

Je nachdem, wo man in Deutschland wohnt, gelangt man mit dem Auto innerhalb weniger Stunden nach Amsterdam. Zwar ist man mit seinem PKW recht flexibel, doch sollte man gerade zu Silvester bedenken, dass sehr viele Menschen in Amsterdam sein werden. Entsprechend schwer wird also die Parkplatzsuche ausfallen. Achtung: in der Amsterdamer Innenstadt gibt es keine öffentlichen Parkplätze! Da die Suche nach einem Parkplatz dadurch zusätzlich erschwert wird, ist es ratsam gleich auf andere Verkehrsmittel zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden