Ratgeber

Kulinarisches Feuerwerk im Mini-Format

Silvester-Rezepte: Fingerfood-Ideen für den 31.12.

Sie geben Silvester eine Party und möchten auf ein aufwendiges Menü verzichten? Aufgepasst: Denn hier kommen ein paar festliche Silvester-Rezepte. Fingerfood – ob warm oder kalt – hat hier die Nase vorn, denn es ist schnell zubereitet und sorgt für Abwechslung beim Essen. Ideen gibt’s im SAT.1-Ratgeber.

Fotolia_88868203_Subscription_Monthly_M
© bilderstoeckchen - Fotolia

Silvester-Rezepte: Fingerfood mit fruchtiger Note

Keinen Bock auf 08/15-Häppchen mit Blätterteig, die Snack-Klassiker bei jeder Party? Etwas exotisches Flair bringen Garnelen-Ananas-Spieße in den Silvesterabend – das perfekte Fingerfood, denn es ist leicht und frisch, dank Fisch und Obst. Folgende Zutaten benötigen Sie für etwa zwölf Portionen:

  • Silvesteressen_2015_10_29_Silvester-Rezepte Fingerfood_Bild 1_fotolia_joanna...
    Nichts geht über leckere und gesunde Silvester-Rezepte. Fingerfood mit Garnelen und Ananas ist zwar nichts für Vegetarier, für alle anderen aber ein echter Gaumenschmaus. © joanna wnuk - Fotolia
    500 Gramm Tiefkühl-Garnelen
  • 300 Gramm frische Ananas
  • 150 Gramm Zucker
  • je 1 Hand Koriander und Minze
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Honig
  • 150 Gramm plus 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Fischsoße
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • 1Prise Zimt
  • 50 Gramm Peperoni
  • 3 Esslöffel helle Sojasoße
  • 12 Holzspieße

Teil 2 in puncto Silvester-Rezepte: Fingerfood, los geht’s! Rühren Sie aus Honig, Zitronensaft, Zimt, Soja- und Fischsoße eine Marinade an. Waschen Sie die aufgetauten Garnelen mit kaltem Wasser ab, tupfen Sie sie trocken und schneiden Sie die Ananas in mundgroße Stücke. Stecken Sie Garnelen und Ananas abwechselnd auf die Spieße und legen Sie sie in eine Auflaufform. Nun die Marinade über die Spieße geben, die Form abdecken und für etwa eine halbe Stunde kühlen. Tipp: Wenden Sie die Spieße zwischendurch einige Male – so kann die Marinade besser einziehen.

Nun geht’s an die süß-scharfe Soße – denn die peppt das Fingerfood richtig auf. Hierfür Peperoni waschen, in Ringe schneiden und mit Zucker, 100 Millilitern Wasser und Zitronensaft aufkochen, anschließend einige Minuten bei geringer Hitze köcheln. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd und pürieren Sie die Soße, bevor Sie sie erneut zum Kochen bringen, mit Stärke andicken, nochmals aufkochen und dann abkühlen lassen. Last, but not least die Spieße salzen und pfeffern, in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anbraten und mit frischen Kräuterblättchen bestreuen.

Vegetarische Silvester-Rezepte: Fingerfood-Ideen mit Obst und Käse

Ebenso fruchtig, aber auch für Vegetarier geeignet, sind fleisch- und fischfreie Silvester-Rezepte. Fingerfood mit Ziegenkäse und Aprikosen-Chutney zum Beispiel. Die Snacks sind zwar kalt und vegetarisch, dafür aber besonders einfach und die perfekte Ergänzung fürs Buffet . Auf die Einkaufsliste für diese schmackhaften Partyhäppchen gehören:

  • Silvesteressen_2015_10_29_Silvester-Rezepte Fingerfood_Bild 2_fotolia_alain w...
    Ziegenkäse, Baguette, Chutney – mehr Ideen und Zutaten braucht es nicht für leckere Canapés. © alain wacquier - Fotolia
    250 Gramm Aprikosen
  • 100 Gramm Zwiebeln
  • 40 Gramm in Sirup eingelegter Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 200 Milliliter Apfelessig
  • 150 Gramm Zucker
  • 10 Baguettescheiben
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Pfeffer

Ideen und Zutaten allein genügen natürlich nicht. Was Sie brauchen, sind konkrete Zubereitungstipps fürs Fingerfood zu Silvester: Schneiden Sie zunächst die Aprikosen klein – ebenso wie die Zwiebeln und den Ingwer. Die Chilischote sollte, inklusive der Kerne, lieber etwas feiner gehackt werden. Kochen Sie im zweiten Schritt Zucker und Essig auf, geben Sie die vorher geschnittenen Zutaten dazu und lassen Sie die Mischung für etwa eine Dreiviertelstunde ohne Deckel köcheln, bis beinahe keine Flüssigkeit mehr im Topf ist.

Fast fertig ist das Aprikosen-Chutney: Nur noch umrühren, pfeffern und auskühlen lassen. Fehlt noch das Brot: Dieses wird mit Olivenöl bestrichen und im Ofen für wenige Minuten geröstet, bis es eine goldbraune Farbe hat. Jede Brotscheibe dann mit etwas Chutney bestreichen, einer dünnen Scheibe Ziegenkäse belegen und noch einmal pfeffern.

Weitere Ideen für Silvester-Rezepte – Fingerfood inklusive – erhalten Sie im SAT.1-Ratgeber. Häppchen  kann’s schließlich nie genug geben.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden