Ratgeber

Silvester im Schwarzwald

Silvester im Schwarzwald - Jahreswechsel wie im Märchen

Wer das neue Jahr romantisch beginnen möchte, der sollte einmal Silvester im Schwarzwald bei Schnee, Märchenstimmung und großem Feuerwerk verbringen.

silvesterschwarzwald
© Pixabay.com

Silvester im Schwarzwald – Feuerwerk einmal anders

Wenn es darum geht, einen Kurzurlaub zu buchen, um an Silvester etwas anderes zu erleben, kommen viele Menschen ins Schwärmen und denken sofort an Urlaubsziele wie die USA oder die Alpen. Kaum jemand würde in diesem Zusammenhang wohl an den Schwarzwald denken. Doch auch in Oberkirch, Baiersbronn und Co. kann man ein unvergleichliches Silvester erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt auf einem Pferdeschlitten durch den Nordschwarzwald? Wenn draußen der Schnee in der Sonne glitzert, Glöckchen klingeln und Hufe über den Boden klappern vermittelt dies rasch ein Gefühl von einem ganz persönlichen Wintermärchen. Rund um Baiersbronn beispielsweise gibt es unzählige schöne Strecken, die eine unvergessliche Ausflugsfahrt für die ganze Familie versprechen. Aber auch der eisbedeckte Schluchsee mit Blick auf den Feldberg bietet ein sagenhaftes Panorama. Was benötigt man da mehr, als eine warme Decke und liebe Menschen?

Hotel oder Ferienwohnung?

Urlaubern, die den Wunsch hegen, Silvester im Schwarzwald zu verbringen, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Übernachtung zur Verfügung. Selbstversorger werden sich sicherlich fernab der Heimat für eine eher abgelegene Ferienwohnung entscheiden. Ein sehr empfehlenswertes Ziel für einen entspannten Kurzurlaub über Silvester im Schwarzwald ist etwa das Tal entlang des Langenbachs, an dessen Ende in Hinterlangenbach ein schönes großes Rotwildgehege vor allem den kleinen Urlaubsgästen Freude bereiten dürfte. Wer sich hingegen lieber versorgen lassen möchte, der kann direkt im Wellnesshotel Forsthaus Auerhahn einchecken und sich rundum verwöhnen lassen, um schließlich entspannt in das neue Jahr hinein zu feiern. Immer wieder findet sich im Schwarzwald aber auch ein Waldhotel, wie etwa das Waldhotel Zollernblick in Freudenstadt, welches eine sagenhafte Aussicht über die Weiten des Schwarzwaldes bietet.

Uralte Feuerwerks-Traditionen im Schwarzwald

Der Schwarzwald ist jedoch nicht nur für einen Wellnessurlaub gut. Auch Silvester kann im Schwarzwald richtig spannend und aufregend sein. Denn hier kann man ganz nach Lust und Laune in das neue Jahr hinein feiern, so etwa in solchen Hochburgen wie Freiburg im Breisgau oder Villingen. Im Schwarzwald gibt es viele Feuerwerks-Traditionen, wie das Kaffeesatzlesen oder das Bleigießen, bei denen die Schwarzwälder bereits so ihre Tricks haben. Da sich der Schwarzwald recht nah an den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz befindet, gibt es hier ein deutlich größeres Angebot an mitunter außergewöhnlichem Silvesterfeuerwerk. Bei Mitternacht werden auf unzähligen Großveranstaltungen beeindruckende Feuerwerke entfacht, um den Jahreswechsel gebührend einzuläuten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden