Ratgeber

Silvester in Prag

Silvester in Prag - Eine Städtereise zu Silvester

Silvester in Prag ist ein unvergessliches Erlebnis. Jetzt lesen, was Sie auf einer Silvesterreise in der tschechischen Hauptstadt erleben können.

silvesterprag
© pixabay.com

Silvester in Prag – Großes Feuerwerk in der tschechischen Hauptstadt

Prag, die Hauptstadt der Tschechischen Republik, bietet optimale Voraussetzungen, um einen unvergesslichen Jahreswechsel zu erleben. Die historische Kulisse der Stadt, das spannende Nachtleben und viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten machen Prag zu einer der beliebtesten Städte in Europa – und das natürlich nicht nur, wenn es um die Planung einer Silvesterreise geht. Diese Stadt ist ein echter Reisetipp und sollte bei einer Städtereise unbedingt berücksichtigt werden. Neben der kulturellen Vielfalt erwarten die Besucher zudem sehr günstige Preise bei guter Qualität.

Silvesterparty in Prag von der Karlsbrücke aus erleben

Silvester in Prag ist etwas ganz Besonderes. Eine der besten Aussichten auf das Silvesterfeuerwerk erhalten Sie von der Karlsbrücke, einem der wohl ältesten Monumente der Stadt aus dem 14. Jahrhundert. Von hier aus können Sie das Feuerwerk über der Stadt in seiner vollen Pracht bewundern, welches durch die Reflektionen in der Moldau um ein Vielfaches imposanter wirkt. Eine ebenso gute Aussicht auf das gigantische Feuerwerk bietet die Prager Burg, die im 9. Jahrhundert erbaut wurde und die das größte geschlossene Burgareal der Welt ist. Hier haben Sie also nicht nur eine gute Sicht auf das Spektakel, sondern befindet sich auch an einem ganz besonderen Ort.

Die beliebtesten öffentlichen Plätze in Prag finden sich in der Prager Altstadt. So zum Beispiel der Wenzelsplatz oder das Altstädter Rathaus. Auch wenn von diesen beiden Orten die Aussicht auf das Feuerwerk relativ schlecht ist, da die umliegenden Gebäude die Sicht versperren, sollten sie dennoch in die Silvesterplanung mit einbezogen werden, denn hier finden Sie zahlreiche angesagte Clubs und Bars.

Aber Prag hat noch ein Vielfaches mehr zu bieten, als nur eine malerische Altstadt, wenn es darum geht, den Jahreswechsel zu feiern. Der Petri Hügel beispielsweise lädt zu einem nächtlichen Spaziergang unter Sternen ein und bietet gleichermaßen einen klaren Blick auf das Feuerwerk. Auch das Letná-Feld ist prima geeignet für einen romantischen Spaziergang. Während einer Silvesterreise nach Prag sollten Sie stets beachten, dass es auf der Altstadt-Seite deutlich lauter ist. Wer also eher Abstand von all dem Trubel haben und seinen Silvesterabend lieber etwas ruhiger angehen möchte, der sollte sich für die Kleinseite entscheiden.

Hotels in Prag

Ein Hotel in Prag liegt preislich etwas unter dem in Deutschland üblichen Durchschnitt. Komfort und eine gute Ausstattung kann man jedoch auch bei günstigeren Preisen erwarten, denn bei unserem östlichen Nachbarn werden Hotels ebenfalls in Sternekategorien eingestuft, wobei diese demselben Wertungssystem wie dem hierzulande entsprechen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden