Ratgeber

Silvester-Spiele

Silvester-Spiele bringen Spaß für Groß und Klein

Silvester-Spiele bringen auf jeder Party viel Spaß – Ob Brettspiele oder andere Silvester-Spiele, hier können Sie sich inspirieren lassen. 

silvesterspiele
© pixabay.com

Silvester-Spiele – Lustige Spielideen für Groß und Klein

Silvester-Spiele sind die ideale Möglichkeit, um die Wartezeit am Silvesterabend spannend und lustig zu gestalten. Vor allem Kinder langweilen sich schnell, wenn sich die Erwachsenen unterhalten und die Uhr bis Mitternacht noch mehrere Stunden anzeigt. Aber auch auf einer Silvesterparty sind lustige Silvesterspiele eine willkommene Abwechslung.

"Bleigießen"

Das "Bleigießen" ist ein traditionelles Silvesterspiel, das allen Beteiligten sehr viel Spaß macht. Mithilfe von Blei befragen die Mitspieler das Orakel und wagen einen Blick in die Zukunft. Hierfür wird das Blei über einer Kerze erhitzt und dann in kaltes Wasser gegossen. Anhand der daraus entstandenen Bleifiguren, weiß der Spieler welches Glück oder Unglück ihn im nächsten Jahr erwartet.

"Orangen tauschen"

Das Spiel "Orangen tauschen" eignet sich für Gruppen ab zwei Personen. Je mehr Mitspieler mitmachen, desto lustiger wird das Spiel. Der erste Spieler muss sich eine Orange zwischen Kopf und Nacken klemmen. Der zweite Spieler muss ihm nun diese Orange abnehmen, ohne dass er die Hände dafür benutzt. Ebenfalls mit Kopf und Schulter muss dieser nun die Orange übernehmen und zum nächsten Spieler transportieren. Der Reihe nach tauschen nun alle Spieler die Orange mithilfe von Kopf und Schultern aus.

"Stille Post"

Das Spiel "Stille Post" gehört zu den klassischen Partyspielen und eignet sich auch sehr gut, um die Wartezeit an Silvester zu verkürzen. Vor allem in größeren Gruppen bietet das Silvesterspiel sehr viel Spaß. Für "Stille Post" sitzen die Mitspieler am besten in einem Stuhlkreis oder an einem Tisch. Der erste Spieler überlegt sich zu Beginn des Spiels einen Satz. Dieser Satz darf ruhig etwas länger sein und auch Fremdwörter enthalten. Danach flüstert der erste Spieler den Satz seinem Nachbarn zu. Der zweite Spieler merkt sich den Satz und flüstert diesen ebenfalls der neben ihm sitzenden Person zu. Das Spiel wird so lange fortgeführt bis die "Stille Post" beim letzten Spieler angekommen ist, der dann das Geheimnis lüftet und den Satz laut sagt.

Brettspiele, Kartenspiele und Co.

Natürlich eignen sich auch Brett- oder Kartenspiele für die Unterhaltung am Silvesterabend. Neben den Klassikern sorgen folgende Gemeinschaftsspiele für Spaß:

  • "Tabu": Hier müssen Begriffe umschrieben und erraten werden, ohne dabei bestimmte Wörter zu benutzen
  • "Pictionary": Hier müssen die Spieler bestimmte Begriffe aufzeichnen und die Mitspieler diese erraten
  • "Nobodys Perfect": Hier müssen die Spieler die Bedeutung von Fremdwörtern erraten

Ob Brettspiele oder andere Silvester-Spiele – gerade in der familiären Runde zum Jahreswechsel bringen sie Groß und Klein viel Freude.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden