Ratgeber

In luftiger Höhe

Silvester in den Bergen feiern: Tipps für 2015

Silvester in den Bergen feiern – das klingt nach purer Erholung und Romantik. Doch es kann alles bedeuten: von Entspannung in der Berghütte mit Familie oder Freunden, über Romantik zu zweit bis hin zur wilden Party in den Skigebieten. Viele hilfreiche Tipps und Angebote lesen Sie hier, im SAT.1 Ratgeber.

Silvesterurlaub_2015_12_03_Silvester in den Bergen_Schmuckbild_fotolia_Ron-He...
Silvester – in den Bergen lässt sich das Feuerwerk auf ganz besondere Weise genießen. © Ron-Heidelberg - Fotolia

Silvester in den Bergen: Berghütte oder Ferienhaus?

Während Partyfreunde sich auf den Weg in die Metropolen begeben, wünschen sich viele Erwerbstätige oder Familien einfach nur Entspannung. In diesem Fall bietet es sich an, Silvester in den Bergen zu feiern. Die wunderbare Umgebung und frische Luft animiert zu ausgiebigen Spaziergängen und gemütlichen Abenden vor dem Kamin. Familien sollten sich allerdings rechtzeitig auf die Suche nach einer geeigneten Ferienwohnung oder einem Ferienhaus machen, um nicht last-minute viel Geld ausgeben zu müssen. Denn besonders günstig wird es, wenn Sie Angebote frühzeitig vergleichen und direkt im Anschluss buchen. Besonderer Vorteil: Auch mit Hund kommen Sie in den Bergen voll auf Ihre Kosten, denn die Vierbeiner sind in vielen Unterkünften erlaubt.

Silvesterurlaub_2015_12_03_Silvester in den Bergen_Bild1_fotolia_MarcoMonticone
Eine einsame Berghütte ist besonders für Verliebte ein toller Ort, um zu zweit den Jahreswechsel zu feiern. © MarcoMonticone - Fotolia

Abenteuerlustige und Romantiker buchen eine Berghütte. Abgelegen und zuweilen ohne Strom und fließend Wasser können Sie sich hier ganz auf sich konzentrieren – und zu zweit das Ambiente genießen. Ob es sich lohnt, nach Norwegen zu reisen, oder ob Sie lieber in Deutschland – Bayern beispielsweise – bleiben, hängt auch davon ab, wie viel Zeit Sie haben. Doch im einen wie im anderen Fall gilt: In vielen Städten oder Regionen finden Sie zahlreiche Angebote mit hohem Gemütlichkeitsfaktor und atemberaubenden Aussichten.

Sich verwöhnen lassen

Silvesterurlaub_2015_12_03_Silvester in den Bergen_Bild2_pixabay
Nach einem ausgiebigen Spaziergang die Muskeln mit einer Massage lockern – so tanken Sie garantiert frische Energie fürs neue Jahr. © Pixabay

Sie möchten sich einfach nur fallen lassen und um nichts kümmern müssen? Sie können Silvester in den Bergen auch als Wellness-Urlaub gestalten. Zahlreiche Hotels bieten tolle Angebote an, die Entspannung pur versprechen. Kommen Sie nach einem ausgiebigen Spaziergang oder einer Skifahrt ins Hotel zurück und genießen Sie zum Beispiel eine Massage – perfekt.

Wer lieber mit Whirlpool, Kamin und Sauna ganz für sich relaxen will, der bucht zum Beispiel ein ausgestattetes Chalet in der Schweiz. Inmitten der Waliser oder Tessiner Alpen kommen Sie hier zu zweit oder mit der Familie voll auf Ihre Kosten.

Veranstaltungen zu Silvester in den Bergen

Damit jedoch keine Langeweile aufkommt, sollten Sie sich informieren, welche Veranstaltungen rund um Ihre Berghütte 2015 stattfinden. Mit Kindern ist es eine ganz besondere Erfahrung, die Iglu-Dörfer nahe der Zugspitze zu besuchen. Besichtigen Sie die frostigen Hütten oder buchen Sie diese sogar als Unterkunft – je nachdem, wie abenteuerlustig Sie sind. Befinden Sie sich in der Schweiz, wagen Sie einen Ausflug ins Ferienresort Säntispark. Hier gibt es viel zu erleben und zu bestaunen. Erwachsene kommen in der Silvesternacht voll auf ihre Kosten – bei einer glanzvollen Silvestergala.

Aber auch in Deutschland, beispielsweise im Schwarzwald, wird das neue Jahr festlich begrüßt. Zwischen Weihnachten und Neujahr finden beim „Triberger Weihnachtszauber“ feurige Shows statt, die durch tolle Konzerte und kulinarische Genüsse abgerundet werden – ein Spaß für die gesamte Familie.

Party in den Bergen

Wer Silvester in den Bergen so richtig feiern will, der sollte sich an die beliebten Skigebiete halten. Insbesondere in Österreich, Ischgl beispielsweise, finden am 31.12. rauschende Partys statt, bei denen nicht nur die Korken gen Himmel fliegen. Ein tolles Feuerwerk läutet das neue Jahr ein – und Sie können bis in die Morgenstunden in den Skihütten oder unter freiem Himmel feiern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden