Ratgeber

Liebesgeflüster unterm Raketenhimmel

Silvester zu zweit: Romantische Ideen und Reiseziele

Frisch verliebt, keine Lust auf großen Trubel oder urlaubsreif – Gründe für Silvester zu zweit sind schnell gefunden. Romantik darf bei der Pärchen-Party am 31.12. auf keinen Fall zu kurz kommen – Tipps, wie und wo Sie Ihre Zweisamkeit besonders genießen können, gibt’s daher hier.

Silvester zu zweit_Pixabay
© Pixabay.com

Romantisches Silvester: Die Planung

Ob Sie ins Warme fliegen, Skiurlaub machen oder zu Hause bleiben – Hauptsache ist: Sie sind sich einig. Denn nur so hat Silvester zu zweit auch Chancen, nicht nur schön, sondern auch romantisch zu werden. Wer nur wenige Tage frei hat, kann sich zu zweit auch einen schönen Silvesterabend zu Hause machen. Kochen Sie ein leckeres Silvestermenü , machen Sie es sich bei Kerzenschein gemütlich und vergessen Sie kurz vor Mitternacht den Silvester-Countdown nicht. Ob Sie nach dem großen Knall Ihr ganz persönliches Feuerwerk zünden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Silvester-Sex ist jedoch nicht die schlechteste Art, ins neue Jahr zu starten.

Silvester zu zweit: Städte-Trip

Sie möchten Kurzurlaub  und Zweisamkeit verbinden und in einer anderen Stadt Silvester feiern? Dann haben Sie nicht nur beim Reiseziel die Qual der Wahl: Prag, Amsterdam, London oder Paris – Wellnesshotel, gemütliche Pension oder möglichst zentral? Tipp: In London lohnt sich ein Hotel in Citynähe, denn hier steigen vor 24 Uhr keine Silvester-Raketen. Kurz vor Mitternacht treffen sich in der britischen Hauptstadt stattdessen alle an der Themse, um das große Feuerwerk rund um London Eye, Tower Bridge und Big Ben zu bewundern – Romantik pur, der Sie später im Hotelzimmer die Krone aufsetzen können. Wer besonders vornehm ins neue Jahr rutschen möchte, reserviert einen Tisch im höchsten Restaurant der Stadt. So haben Sie alles im Blick und um Mitternacht einen exklusiven Platz, wenn es heißt: 3,2,1 – a happy new year!

Tipp für alle, die Silvester zu zweit verbringen: Sind die Erwartungen nicht allzu hoch, ist die Freude vor Ort umso schöner: Lassen Sie die Reise also einfach auf sich zukommen und genießen Sie die Zweisamkeit.

Natur pur

Wer aus der Großstadt kommt, den zieht es Silvester nicht zwangsläufig ins Getümmel. Eine schöne Alternative für romantisches Silvester zu zweit: ab in die Berge. Norwegen, Österreich, die Schweiz und zahlreiche andere Länder locken zum Jahreswechsel nicht nur mit einsamen Plätzen, sondern auch mit viel Schnee. Buchen Sie zum Beispiel eine Berghütte, machen Sie eine Schneeballschlacht und wärmen Sie sich anschließend bei Raclette, Glühwein  und Kerzenschein wieder auf. Tipp für frisch Verliebte: Gießen Sie sich Ihr persönliches Glück mit flüssigem Blei – so sehen Sie gleich, was das neue Jahr für Sie bereithält.

Romantisches Silvester im Warmen

Schnee und Kälte ist nicht für jeden das Richtige am 31. Dezember. Für alle, die ihren Vitamin D-Haushalt zum Jahresende noch einmal auf Vordermann bringen möchten, ist ein Kurztrip in den Süden daher genau das Richtige: Ägypten, Dubai oder die Kanarischen Inseln sind eine Möglichkeit, Ende Dezember Temperaturen um die 20 Grad-Grenze zu knacken. Auf Teneriffa, Gran Canaria und Co. warten schöne Sandstrände zum Entspannen und warme Hotelpools auf romantische Stunden zu zweit. Wer gern wandern geht, für den lohnt sich besonders die portugiesische Insel Madeira. Auch hier ist es um Silvester herum noch schön warm, eine blühende Natur lädt zu romantischen Spaziergängen und am 31. zum großen Silvester-Feuerwerk in der Hauptstadt Funchal ein.

Spar-Tipp: Wer Silvester zu zweit im Warmen verbringen möchte, aber keine Kohle für eine große Reise hat, kann auch einen Abend in der Therme verbringen: Sauna, Massagen und Pool laden hier zum entspannten Rutsch ins neue Jahr ein. So schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Romantik und Erholung.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden