Ratgeber

Selbst reparieren und Geld sparen

Home-Button beim iPhone kaputt: Tipps zum Beheben

Vor allem bei älteren iPhones gehört der Home-Button zu den Schwachstellen. Doch was können Sie tun, wenn der Knopf streikt, der Weg zurück zum Home-Screen scheinbar versperrt ist und die Bedienung des Smartphones nahezu unmöglich wird?

iPhone_dpa
© picture alliance / dpa

Vorsicht vor Reparaturen in Eigenregie

Falls Ihr Home-Button defekt sein sollte, ist die Versuchung vielleicht groß, nach einer kurzen Google-Suche eine Reparatur in Eigenregie anzugehen. Tatsächlich gibt es im Internet inzwischen diverse Videos, in denen die Reparatur eines kaputten Home-Buttons Schritt für Schritt erklärt wird. Nicht umsonst wird als Schwierigkeit dabei aber oft "hoch" angegeben – von daher sollten sich nur Profis an eine Reparatur des empfindlichen Buttons wagen. Wenn Ihr iPhone noch von der einjährigen Garantie abgedeckt wird, sollten Sie in jedem Fall von einem selbstständigen Austausch des Home-Buttons absehen und das Gerät zu einem Apple Store bringen. Selbst bis zu einem Alter von zwei Jahren kann oft noch die gesetzliche Gewährleistung des Händlers oder Providers helfen.

Hausmittelchen ohne Garantie: Flüssigkeiten, Dock-Connector-Gewackel und Reparaturkits

Falls die Garantie für Ihr iPhone schon lange abgelaufen ist, Sie das Smartphone nicht teuer umtauschen lassen wollen und Sie zudem etwas wagemutig sind, können Sie sich an einer der diversen Reparaturanleitungen im Internet versuchen. Die bekannte Reparaturseite iFixit bietet beispielsweise ein sehr ausführliches Video, bei dem jedoch fast das komplette iPhone auseinandergenommen wird. Alternativ gibt es spezielle Flüssigkeiten im Handel, die auf den Home-Button getropft werden und angeblich die Kontakte unter dem Knopf reparieren sollen. Andere Reparaturvideos empfehlen beispielsweise, das Dock-Connector-Kabel anzuschließen und dieses leicht von unten nach oben gegen den Bildschirm zu drücken. All diese Methoden sind jedoch ohne Garantie und sollten auf eigene Gefahr angewendet werden.

"AssistiveTouch" als elegante Notlösung verwenden

Wenn Sie auch mit einem virtuellen Home-Button leben können und den defekten echten Home-Button nicht reparieren lassen wollen, können Sie auch die Funktion "AssistiveTouch" verwenden. Diese verbirgt sich im Menü "Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > AssistiveTouch". Nach der Aktivierung über den Schieberegler erscheint ein weißer Punkt auf Ihrem Display, den Sie beliebig verschieben können. Wenn Sie auf den Punkt tippen, erscheint ein Optionsmenü, mit dem Sie beispielsweise ganz einfach wieder auf den Homescreen kommen oder direkt Geräteeinstellungen konfigurieren können.

Weitere News & Infos rund um Smartphone, Apps, Tablet & Co. finden Sie  hier .

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden