Ratgeber

Tipps zum Kauf

iPhone 6 Plus: Mit Tarif abgreifen oder einzeln kaufen?

Mit dem Riesen-Smartphone iPhone 6 Plus hat Apple einmal mehr einen Verkaufshit gelandet. Doch wann lohnt es sich, das 5,5-Zoll-Phablet mit Tarif zu kaufen und wann sollten iPhone 6 Plus und neuer Vertrag getrennt erworben werden?

iPhone 6 plus Tarif_dpa
© picture alliance/dpa Themendienst

Sie sind aktuell an einen Mobilfunkvertrag gebunden und eine Verlängerung, innerhalb derer Sie das iPhone 6 Plus möglicherweise subventioniert von Ihrem Anbieter erhalten könnten, ist derzeit noch nicht möglich? Dann bleibt Ihnen quasi nur der Einzelkauf des iPhone 6 Plus ohne Tarif. Es sei denn, Sie wollen einen weiteren Vertrag abschließen. Je nach Speicherkapazität zahlen Sie zwischen 800 und 1.000 Euro, wenn Sie das Phablet direkt und ohne Vertrag bei Apple kaufen. Lohnend ist die Suche nach günstigeren Angeboten auf einem Preisvergleichsportal wie idealo.de. Hier finden sich aktuell (Stand: Januar 2015) Angebote für das iPhone 6 Plus mit 16 GB Speicherkapazität ab etwa 680 Euro – das sind rund 120 Euro weniger, als das Smartphone bei Apple kostet.

Auswahlkriterien für Tarife

Wollen Sie einen neuen Mobilfunkvertrag abschließen, um das iPhone 6 Plus zu erhalten, sollten Sie diesen Ihrem Nutzungsverhalten entsprechend auswählen. Für Vieltelefonierer empfiehlt es sich, zu einem Vertrag mit Telefon- und SMS-Flatrate zu greifen, was bei vielen Tarifen wie von der Telekom oder von O2 mittlerweile Standard ist. Nutzen Sie das Smartphone häufig zum Surfen und auch im Mobilfunknetz für Dienste wie Spotify, iTunes Match oder YouTube, kann es sich zudem lohnen, zu einem Vertrag mit mindestens 1 GB Datenvolumen monatlich zu greifen. 500 MB etwa können bei intensiver Nutzung des Smartphones für Internetzwecke schnell erschöpft sein. Ist dies der Fall, entstehen in der Regel monatlich weitere Kosten für zusätzliches Datenvolumen. Zumindest wenn man vermeiden will, dass die Geschwindigkeit von Internetverbindungen über das Mobilfunknetz auf ein Minimum gedrosselt wird.

Computerbild empfiehlt unter preislichen Gesichtspunkten zum Beispiel den Allnet-Tarif Vodafone Smart L von deinHandy mit LTE und 24 Monaten Laufzeit. Bei dem entfallen 320 Euro auf das Apple iPhone 6 Plus 16 GB und 719,76 auf den Tarif für 24 Monate. Hier gilt es für Internet-Fans allerdings zu beachten, dass das Inklusiv-Datenvolumen "nur" 500 MB beträgt.

Wer keine Allnet-Flatrate benötigt, ist gegebenenfalls besser beraten, Tarif und iPhone 6 Plus separat zu erwerben. Simyo etwa bietet zum Beispiel bei einer Laufzeit von 24 Monaten den Tarif All-On L für 11,90 Euro pro Monat an. Hierfür erhält man 1 GB Datenvolumen und 200 Einheiten, die sich flexibel zwischen Telefonminuten und SMS aufteilen lassen. In den zwei Jahren zahlt man also 285,60 Euro für den Tarif und somit in jedem Fall weniger als 1.000 Euro insgesamt, wenn man zusätzlich ein iPhone 6 Plus 16 GB erwirbt.

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden