Ratgeber

Einfach wiederherstellen

iPhone im Wartungszustand: So funktioniert der DFU-Modus

Wird das iPhone von iTunes nicht mehr erkannt oder kommt es beim Start nicht über das Apple-Logo hinaus, kann der DFU-Modus helfen. Hier erfahren Sie, wie sich dieser aufrufen lässt.

iPhone DFU-Modus - picture alliance - maxppp
© picture alliance - maxppp

Wenn es Probleme mit dem iPhone oder iPad gibt, kann es helfen, das Gerät in den Wiederherstellungsmodus zu versetzen. In diesem lässt sich das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen – wobei sämtliche Daten gelöscht werden – oder die iPhone-Software gegebenenfalls aktualisieren. Noch umfassendere Möglichkeiten als der von Apple in seinen Support-Dokumenten beschriebene Wiederherstellungsmodus bietet der DFU-Modus (Device Firmware Upgrade). Im deutschen Sprachgebrauch kann es dabei mitunter zu Verwirrungen bei der Unterscheidung der genannten Modi kommen, da beide das iPhone in einen Wartungszustand versetzen. In der Regel wird jedoch der DFU-Modus synonym auch als Wartungsmodus bezeichnet.

DFU-Modus nutzen und wieder verlassen

Hilft auch der Wiederherstellungsmodus bei iPhone-Problemen nicht oder möchten Sie das Smartphone besonders gründlich löschen, können Sie den DFU-Modus nutzen. Im Unterschied zum Wiederherstellungsmodus wird der iPhone-Start im DFU-Modus vorzeitig abgebrochen, wodurch tiefere Eingriffe in das System möglich werden. Theoretisch können auf ein iPhone, das sich im DFU-Modus befindet, auch ältere iOS-Versionen aufgespielt werden – für die meisten Jailbreaks ist der Modus ebenfalls Voraussetzung.

DFU-Modus: So aktivieren Sie ihn

Und so versetzen Sie das iPhone in den DFU-Modus: Verbinden Sie das ausgeschaltete Smartphone über das Lightning- oder Dock-Connector-auf-USB-Kabel mit dem Computer und starten Sie iTunes. Halten Sie jetzt die Ein/Aus-Taste und den Home-Button gemeinsam zehn Sekunden lang gedrückt. Anschließend lassen Sie den Ein/Aus-Schalter des iPhones los und halten den Home-Button weitere zehn Sekunden lang gedrückt. Der iPhone-Bildschirm sollte nun schwarz bleiben und iTunes auf dem Computer zudem melden, dass ein iPhone im Wartungszustand erkannt wurde. Nun haben Sie in iTunes die Möglichkeit, durch Klicken auf „iPhone wiederherstellen“ das Betriebssystem von Grund auf neu zu installieren. Dabei werden sämtliche Daten auf dem Gerät gelöscht!

Möchten Sie den DFU-Modus verlassen, ohne eine Aktion vorzunehmen, gehen Sie wie folgt vor: Halten Sie Home-Button und Ein-Aus-Taste gemeinsam rund zehn Sekunden gedrückt und lassen Sie dann los. Jetzt sollte das Apfel-Logo erscheinen und das iPhone neu starten. Die Verwendung des DFU-Modus erfolgt natürlich auf eigene Gefahr.

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden