Ratgeber

Pimp my LG G3

LG G3: Praktische Tipps für das Android-Smartphone

Das LG G3 gehört an sich schon zu den Smartphones, die mit einer sehr guten Leistung und Bedienung aufwarten – doch besser geht immer. Wie das geht, verraten folgende Tipps.

Tipps für das LG G3_dpa
© picture alliance / dpa Themendienst

Sprachqualität bei Anrufen verbessern

Auch bei aktuellen Top-Smartphones kommt es immer wieder vor, dass die Gesprächsqualität nicht zufriedenstellend ist – zumindest zeitweise. Zum Glück verfügt das LG G3 über ein praktisches Feature: Im Menü unter "Einstellungen > Anrufe" können Sie die Sprachverbesserung HD Voice aktivieren. Auf diese Weise lassen sich unter anderem Hintergrundgeräusche besser dämpfen. Alternativ können Sie im selben Menü die "Privacy Keeper"-Funktion abschalten. Diese verhindert, dass bestimmte Daten an den Gesprächspartner geschickt werden – dafür vermindert sie oftmals aber auch Sprachqualität.

Die Navigationsleiste des LG G3 individuell einstellen

Eine der Besonderheiten des LG G3: Anders als bei den meisten Android-Smartphones kann die Navigationsleiste individuell angepasst werden. So lassen sich auf der Leiste bis zu fünf Buttons ablegen. Dazu gehören die Notizen-Anwendung QMemo oder die Dual-Window-Funktion – mit letzterer lassen sich zwei Apps gleichzeitig nutzen. Selbst die Reihenfolge der Buttons kann im Menü "Einstellungen > Anzeige > Navigations-Buttons" festgelegt werden.

Die Tastaturgröße beim LG G3 anpassen

Während bei vielen Smartphones die Größe des Keyboards in Stein gemeißelt ist, können Sie diese beim LG-Flaggschiff ändern. Rufen Sie dazu das Menü "Einstellungen > Sprache und Eingabe" auf und tippen Sie auf das Zahnrad hinter dem Punkt "LG-Tastatur". Auch der Einhandmodus und eine Tastatur im Querformat lassen sich hier festlegen.

Knock Code zum Entsperren verwenden

Wenn Sie nicht ständig einen PIN zum Entsperren Ihres LG G3 eintippen wollen – der natürlich auch leicht vergessen werden kann – können Sie alternativ auch einen sogenannten Knock Code festlegen. Dabei wird der Screen des Android-Smartphones in verschiedene Bereiche aufgeteilt, die Sie in einer vorher festgelegten Reihenfolge anklopfen müssen. Konfiguriert wird der Knock Code im Menü "Einstellungen > Anzeige > Bildschirmsperre > Knock Code".

Weitere News & Infos rund um Smartphone, Apps, Tablet & Co. finden Sie  hier .

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden