Ratgeber

So kommen die Daten vom Smartphone auf den PC

PC und Handy synchronisieren: So können Sie automatisch Daten übertragen

Grundsätzlich existieren zahlreiche unterschiedliche Möglichkeiten, Daten zwischen PC und Handy zu synchronisieren. Zwar gibt es aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Mobil- und Desktop-Betriebssysteme keine Pauschallösung. Manche Anwendungen und Dienste bieten sich jedoch eher an als andere, wenn Sie gezielt Daten übertragen wollen. 

Daten synchronisieren_dpa
© picture alliance/ANP

Cloud-Dienste nutzen

Möchten Sie bestimmte Inhalte zwischen PC und Handy synchronisieren, stehen als besonders einfach zu handhabende Dienste zum Beispiel die Cloud -Anbieter Dropbox, Google Drive oder auch Microsofts OneDrive zur Verfügung. Auf dem Computer stehen die Dienste nach der Anmeldung und dem Download des entsprechenden Desktop-Clients als eigene Ordner mit Online-Anbindung bereit. Daten, die Sie zum Beispiel in Ihren Dropbox-Ordner übertragen, werden automatisch auf die Server des Dienstes geladen und Sie können im Anschluss auch mit Ihrem Smartphone auf diese zugreifen. Umgekehrt können Sie zum Beispiel Ihre Smartphone-Fotos automatisch vom Mobilgerät in die Dropbox laden lassen und dann mit dem Computer auf diese zugreifen.

Viel Speicherplatz bei Dropbox und Co

Voraussetzung für die Nutzung von Dropbox auf dem Smartphone ist die Installation der Dropbox-App, die für verschiedene Systeme zur Verfügung steht. Dropbox bietet 2 GB kostenlosen Speicherplatz, durch verschiedene Aktionen lässt sich dieser jedoch gratis erweitern. Bei Google Drive gibt es sogar 15 GB Speicherkapazität kostenlos. Für iOS-Anwender bietet sich auch der Apple-Dienste iCloud Drive an, um Daten zwischen iPhone und Mac oder Windows-PC zu synchronisieren.

Beachten sollten Sie bei Cloud-Diensten Folgendes, wenn Sie Daten übertragen: Bei Google Drive und Dropbox etwa speichern Sie Ihre Daten auf den Servern eines US-amerikanischen Unternehmens und unterliegen damit meist auch recht freizügigen Datenschutzrichtlinien .

Synchronisation vereinfachen mit FolderSync

Die leider nur für Android erhältliche App FolderSync kann dabei helfen, die Synchronisation von PC und Handy mit Hilfe eines Cloud-Anbieters weiter zu vereinfachen. Wird die App nach der Installation mit einem Konto bei einem Cloud-Anbieter verknüpft, lassen sich Ordner auf dem Handy auswählen, deren Daten übertragen werden sollen. Über den entsprechenden Cloud-Dienst wiederum sollten diese dann auch am PC zur Verfügung stehen. So können Sie ohne viel Aufwand PC und Handy synchronisieren. Die App FolderSync ist zwar kostenpflichtig, es steht jedoch zum Testen eine Gratis-Lite-Lösung zur Verfügung.

Weitere News & Infos rund um Smartphone, Apps, Tablet & Co. finden Sie  hier .

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden