Playlist

Ratgeber

Unbekannte Nummer: Genialer Trick zeigt, wer angerufen hat

Das Handy klingelt, doch statt eines bekannten Namens taucht einfach nur eine Nummer auf dem Display auf?Doch wer hat versucht, euch zu erreichen?

12.05.2017 10:00 | 0:53 Min | © Wundermedia

Mission impossible?

Eine unbekannte Nummer kann doch nichts Gutes verheißen – schließlich habt ihr doch alle wichtigen Personen eures Lebens im Smartphone abgespeichert. Aber wer versucht, euch zu erreichen? Vielleicht der Ex-Freund, dessen Nummer ihr gelöscht habt oder ein neuer Schwarm? Wer sich nicht traut, den Anruf entgegenzunehmen, kann über einen kleinen Umweg an diese wichtige Information kommen.

WhatsApp rettet die Neugierigen

Handelt es sich um eine Handynummer, könnt ihr diese einfach erstmal unter einem beliebigen Namen in eurem Smartphone abspeichern. Dann öffnet ihr WhatsApp und klickt im Menü des Messengers auf den Punkt Kontakte. Verwendet euer anonymer Anrufer die App ebenfalls, seht ihr nun sein Profilbild und seine Statusmitteilung. In vielen Fällen könnt ihr so schon erkennen, wer hinter der unbekannten Nummer steckt.

Plan B

Nutzt der Anrufer kein WhatsApp oder hat er versucht, euch von einem Festnetzanschluss zu erreichen, funktioniert der Trick leider nicht. Hier bleibt euch lediglich die Option, die Nummer zu googeln oder zurückzurufen. Wollt ihr bei Letzterem anonym bleiben, könnt ihr vorher eure Rufnummer unterdrücken.

Angeber-Fact: Auch bei ihrem Festnetzanschluss mögen die meisten Deutschen keine Überraschungen. 44 Prozent gaben in einer Umfrage an, bei einem Anruf immer zuerst zu schauen, wer anruft. Nur sechs Prozent gehen ans Telefon, ohne vorher zu gucken, welche Person am Ende der Leitung auf sie wartet.

mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden