Ratgeber

Süchtig nach Onlineshopping?

Dieser Trick verrät, wie viel Geld ihr schon bei Amazon ausgegeben habt

18.03.2016 16:06 Uhr
Dank Millionen kaufwütiger Kunden herrscht in den Amazon-Lagern stets Hochbet...
Dank Millionen kaufwütiger Kunden herrscht in den Amazon-Lagern stets Hochbetrieb. © dpa

Trudeln bei euch in aller Regelmäßigkeit kleine Päckchen von Amazon ein? Dann wird es höchste Zeit, mal einen Kassensturz zu machen. Mit diesem Trick könnt ihr erfahren, wie viel Geld ihr bereits beim Versandriesen gelassen habt.

Kostspielige Versuchung

Eigentlich will man nur beim Mailanbieter sein Postfach checken, etwas auf Facebook posten oder kurz das Wetter für morgen nachschauen, schon locken die Werbebanner einen auf Amazon. Dort kommt das Objekt der Begierde auch gleich in den Warenkorb – schließlich erfolgt der Einkauf bequem von zu Hause und ohne Bargeld. Wie oft ihr dieser Versuchung schon nachgegeben habt, könnt ihr jetzt online nachschauen. Etwas versteckt zeigt Amazon euch nämlich an, wie viel ihr schon bei dem Versandhändler ausgegeben habt.

Hier findet ihr die Liste

Zunächst einmal geht ihr auf die US-Seite von Amazon, auf der deutschen Homepage klappt der Trick leider nicht. Dort angekommen wählt ihr im Bereich „Orders“ die „Download Order Reports“ aus. Im nächsten Schritt gebt ihr den Zeitraum ein, in dem ihr eure Einkäufe getätigt habt. Anschließend klickt ihr auf „Request Report“, worauf sich ein Fenster öffnet, in dem ihr ein Dokument mit der Endung .cvs downloaden könnt.

So funktioniert der Rechner

Die Datei öffnet ihr am besten mit Microsoft Excel und scrollt dann in der Spalte der aufgelisteten Beiträge bis ans Ende. Ihr seht das erste leere Feld? Super, dann dort unter den Zahlen folgenden Befehl eingeben: =SUM(X1:X1000). Nun müsst ihr „X1“ durch den Zellnamen des ersten Betrags ersetzen und „X1000“ durch den letzten Zellnamen. Jetzt nur noch auf Enter drücken – et voilà, schon erscheint der Betrag, den Amazon insgesamt an euch verdient hat.

Angeber-Fact: Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte Amazon einen weltweiten Umsatz von rund 100 Milliarden Euro verzeichnen. Mit den „Order Reports“ könnt ihr sehen, wie hoch euer Anteil an diesem finanziellen Erfolg ist.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Fan werden