Ratgeber

Sport & Fitness

Wer mit Joggen abnehmen möchte, hat eine gute Wahl getroffen. Ausdauersport ist eine gute Möglichkeit, um seine Fettzellen zu verbrennen. Aber auch beim Laufen müssen Sie einige Dinge beachten.

Zum Video

Sport und Fitness gehören einfach zusammen. Denn nur, wenn der Körper regelmäßig trainiert wird, kann er zur Höchstform auflaufen. Welche Sportart die richtige ist, hängt vom individuellen Ziel ab.


Ausdauer- und Krafttraining

Ausdauertraining ist für die Fitness das A und O. Denn das Konditionstraining stärkt nicht nur die Muskulatur, sondern auch die Organe. Die Funktionen von Lunge, Herz und Gehirn werden gestärkt, der Stoffwechsel angekurbelt und Stress abgebaut. Da beim Training obendrein zahlreiche Kalorien verbrannt werden, sind Step Aerobic und Cardio Training bestens zum Abnehmen geeignet.

Wer Muskeln aufbauen will, sollte eher auf Krafttraining setzen. Ein Sixpack-Training mit Sit-Ups und Crunches ebnet den Weg zum Waschbrettbauch, während Liegestütze und Klimmzüge die Muskeln an den Armen wachsen lassen.


Sport: Action oder Entspannung?

Sport hat nicht nur Auswirkungen auf den Körper, sondern auch auf die Seele: Er kann lustig sein und Spaß machen oder auch beruhigend wirken. Dynamische Sportarten wie Trekking, Kitesurfing oder Inlineskating wirken belebend und lassen den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen. Wer auf der Suche nach einem besonderen Kick in seiner Freizeit ist, findet in den Bereichen Outdoor, Wassersport und Funsport eine breite Auswahl an Möglichkeiten.

Doch auch Entspannung ist in der freien Natur, im Wald, in Parks und auf dem Wasser, zu finden. Beim Wandern und Joggen, Kanufahren und Rudern können ganz in Ruhe die Landschaft und frische Luft genossen werden. Bei schlechtem Wetter sorgen Yoga, Pilates & Co. für Tiefenentspannung.


Alles zum Thema Sport & Fitness

Hundefrisbee: Funsport für Vierbeiner und ihr Herrchen

Beim Hundefrisbee kommen sowohl Hund als auch Herrchen ordentlich ins Schwitzen. Denn die Funsportart fordert und fördert nicht die körperliche, sondern auch die geistige Fitness.

Zum Artikel

Abnehmen am Bauch: So geht’s

Das kleine Bäuchlein ist für viele Frauen die Problemzone Nr. 1. Wie Abnehmen am Bauch funktioniert und welche Rolle Sport und Ernährung für einen flachen Bauch spielen, erfahren Sie hier.

Zum Video

So werden die Oberschenkel wieder wach

Vom langen Sitzen bekommt man schnell schwere Beine. Vor allem die hinteren Oberschenkel brauchen dann Dehnung und Entlastung. Schließlich sitzen wir den ganzen Tag auf ihnen.

Zum Video

Sport-App im Test

Sport ist eigentlich immer eine gute Idee – aber wie viele Kalorien verbrennen wir eigentlich bei welcher Tätigkeit? Eine Sport-App soll Antwort auf diese Frage liefern. Hier die App im Test.

Zum Video

Abnehmen mit Sport: Ab ins Wasser!

Abnehmen mit Sport – das gelingt zum Beispiel mit Aqua-Fitness. Der Wassersport ist für Jung und Alt, für Sportler und Neueinsteiger geeignet. Ganz nebenbei macht er auch noch richtig viel Spaß.

Zum Video

Der Musikstreaming-Dienst AMPYA liefert den perfekten Sound zum Workout

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Die beliebtesten Clips

Fan werden