Ratgeber

Playlist

Ratgeber

80-20-Regel: Mit wenig Aufwand zum Trainingserfolg

Was ist die beste Kombination, um langfristig abzunehmen? Detlef D! Soost weiß es. Die sogenannte 80-20-Regel, auch Pareto-Prinzip genannt, besagt nämlich, dass Sie in puncto Sport nicht viel investieren müssen, um zum Ziel zu gelangen. Was das mit Motivation, Essen und Body Change zu tun hat, erfahren Sie hier.

03.03.2015 10:00 | 1:29 Min |

Langfristiger Trainingserfolg durch optimale Motivation

Wer kennt es nicht: Der Sommer steht kurz bevor, doch um am Strand eine gute Figur zu machen, müssen noch ein paar Pfunde runter. Der anfängliche Elan ist groß, doch nach der Diät ist in der Regel auch vor dem Jojo-Effekt . Detlef D! Soost weiß, wie’s dauerhaft mit dem Abnehmen klappt. Um langfristig fit und in Form zu bleiben, sind nämlich drei prozentuale Bewertungen von Bedeutung: 70 Prozent Ernährung, 30 Prozent Sport und 100 Prozent Motivation zum Abnehmen . Denn ohne Motivation geht gar nichts. Am allerwichtigsten ist diese beim Sport, denn kaum einer hatte noch nie mit ihm zu kämpfen: dem inneren Schweinehund , der sagt: „Morgen, morgen, nur nicht heute…“ Das ist normal!

Mit der 80-20-Regel realistische Ziele formulieren

Wenn Sie trotz innerem Schweinehund Ihre Ziele erreichen möchten, hilft nur eines für maximalen Erfolg: Detlef D! Soost empfiehlt ausdrücklich, sich realistische Ziele zu setzen. Hier kommt die 80-20-Regel ins Spiel. Diese besagt, dass sie mit 20 Prozent des Aufwandes 80 Prozent Ihres Ergebnisses erreichen können. Wie? Indem Sie nicht stundenlang im Fitnessstudio schwitzen und dort immer und immer wieder ein und dieselben Muskeln trainieren, sondern funktionell trainieren – frei nach Body Change. Ein zweimal 20-minütiges Workout pro Woche ist dank Pareto-Prinzip nämlich wesentlich effektiver und motivierender als dauerhaftes monothematisches Training.

Maximaler Erfolg dank Pareto-Prinzip

Wer nach dem Pareto-Prinzip trainiert, regt nicht nur den Fettstoffwechsel an und tut dem Herz-Kreislauf-System etwas Gutes, sondern sorgt auch dafür, dass der Körper in den 48 Stunden nach dem Training weiter Fett verbrennt. Und was ist letztlich eine größere Motivation, als im Spiegel zu sehen, dass das, was Sie tun, auch wirklich funktioniert?!

Lassen Sie den Worten Taten folgen und testen Sie das Prinzip der 80-20-Regel. Im SAT.1 Ratgeber stellt D! ein paar 10WBC-Übungen für Bauch, Beine, Po und Co. vor, die Sie gleich ausprobieren können.

Mehr Infos zu Detlef D! Soosts Power-Abnehm-Programm "10 Weeks Body Change" findet ihr hier:  www.10wbc.de .

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden