Ratgeber

Trekking, Wassersport und Co.

Fitnessurlaub in Deutschland und weltweit: Reisen für Aktive

Fitnessurlaub? Das klingt im ersten Moment eher nach Bootcamp als nach Entspannung. Doch für viele ist es genau die richtige Art, den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Was darunter zu verstehen ist und wie eine solche Aktivreise in Deutschland und über die Grenzen hinaus aussehen kann, erfahren Sie im SAT.1 Ratgeber.

Trekking-Wandern-Frau-pixabay
Fitnessurlaub - für viele genau die richtige Art, den Alltagsstress hinter sich zu lassen.  © Pixabay

Fitnessurlaub – was ist das?

Ausdauertraining_2016_01_18_Fitnessurlaub_Bild 1_pixabay
Sport und Urlaub lassen sich in einem Fitnessurlaub wunderbar verbinden. Machen Sie zum Beispiel eine längere Radtour. © Pixabay

Alltägliche Arbeit bedeutet für viele, etliche Stunden am Schreibtisch zu verbringen. Was ist also naheliegender, als den Urlaub aktiv zu nutzen? Es muss ja nicht gleich ein Drill- oder Bootcamp mit Personal Trainer sein, aber etwas Bewegung darf schon sein, denn das sorgt für Entspannung. Ob Sport im Wasser oder am Meer, Trekking, Wandern auf Mallorca  oder Fahrrad fahren in Deutschland – bei einem Fitnessurlaub lernen Sie fremde Regionen aktiv kennen.

Dabei geht der Trend weg von den typischen Pauschalreisen mit Vollpension oder Wellnessurlaub mit reservierter Liege am Strand, denn immer mehr Männer und Frauen möchten im Urlaub etwas erleben.

Yoga-Reisen – auch in Deutschland möglich

Yoga ist eine indische philosophische Lehre, die Körper und Geist in Balance bringt. Haben Sie Stress im Alltag und brauchen Zeit, wieder zu sich zu finden? Dann ist ein Fitnessurlaub mit Sonnengruß, „herabschauendem Hund“ und anderen fordernden Yogaübungen perfekt.

Es muss aber nicht immer Indien sein – Yoga-Reisen finden sich überall auf der Welt. Auch in Deutschland werden Sie schnell fündig. Fahren Sie beispielsweise an die Nordsee oder nach Mecklenburg-Vorpommern an die Ostsee und lernen Sie Ihr Heimatland mit der fernöstlichen Lehre ganz neu kennen.

Aber auch am Mittelmeer oder den Kanaren im Atlantischen Ozean können Sie herrlich zu sich finden und das Wetter genießen. Informieren Sie sich über die Angebote auf Teneriffa, Gran Canaria oder an der Lykischen Küste und widmen Sie Ihren Urlaub nur sich selbst.

Fitnessurlaub voller Action

Ausdauertraining_2016_01_18_Fitnessurlaub_Bild 3_pixabay
Lieber surfen als entspannen? Dann ab nach Lissabon und aufs Surfbrett schwingen. © Pixabay

Yoga ist Ihnen zu entspannt und Sie brauchen mehr Action? Wie wäre es mit einem Wassersport-Urlaub in Portugal? In der Nähe der Hauptstadt Lissabon findet sich eine Küste mit spektakulären Wellen. Toben Sie sich aus und lernen Sie zum Beispiel Wellenreiten. Abends lassen Sie den Tag in der Stadt des Lichts mit einem herrlichen Glas Wein und fangfrischem Fisch ausklingen.

Ausdauertraining_2016_01_18_Fitnessurlaub_Bild 4_pixabay
Für Wanderfreunde ist ein Fitnessurlaub in den Bergen wiederum genau das Richtige, um den Alltag hinter sich zu lassen. © Pixabay

Oder vielleicht doch lieber Trekking ? So lernen Sie Ihre Lieblings-Reiseregion am besten kennen und können gleich noch ein paar Pfunde abnehmen. Trekking kann nämlich ganz schön anstrengend sein. Überall auf der Welt gibt es schöne Wanderrouten – ob in Frankreich, Schottland, auf Madeira oder weiter weg in Kanada und Neuseeland.

Weitere Ideen für herrlich entspannenden Aktivurlaub  finden Sie ebenfalls im SAT.1 Ratgeber.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden