Ratgeber

Krafttraining

Ein muskulöser Körper ist ein Schönheitsideal, das mit gezieltem Krafttraining erreicht werden kann. Worauf es beim Training und bei der Ernährung ankommt, weiß der SAT.1 Ratgeber.


Krafttraining: Zu Hause oder im Fitnesscenter?

Schneller Muskelaufbau ist mit regelmäßigem Krafttraining möglich. Wer sich dafür entscheidet, an seiner Muskulatur zu arbeiten, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten: das Krafttraining zu Hause absolvieren oder im Fitnesscenter trainieren. Beim Work-out in den eigenen vier Wänden stehen in der Regel keine Fitnessgeräte zur Verfügung. Aber keine Sorge: Ein Waschbrettbauch kann auch durch Krafttraining ohne Geräte erzielt werden: Sit-Ups, Crunches und Liegestütze bringen den Körper in Form. Um am Ball zu bleiben, ist allerdings eiserne Disziplin von Nöten. Unterstützung wird im Fitnesscenter geboten: Hier kann zusammen mit einem Trainer ein Bodybuilding-Trainingsplan aufgestellt und mit professioneller Begleitung am Bizeps gearbeitet werden.


Muskelaufbau und Ernährung

Wer Muskeln aufbauen möchte, sollte nicht nur trainieren, sondern auch seine Ernährung umstellen. Damit Klimmzüge & Co. die Muskeln wachsen lassen, benötigt der Körper viel Eiweiß. Worauf beim Bodybuilding-Ernährungsplan geachtet werden sollte, kann der Trainer ausführlich erklären. Mageres Fleisch wie Hühnchen und Pute versorgen den Körper ebenso mit reichlich Proteinen wie Milchprodukte. Diese benötigt der Körper, um Muskeln zu bilden. Zudem werden im Fachhandel spezielle Muskelaufbau-Produkte angeboten, mit denen das Sixpack-Training besonders effektiv sein soll. Bei der Anwendung ist jedoch Vorsicht geboten: Eiweiß-Präparate sind reich an Kalorien und führen bei übermäßigem Konsum eher zu einem Schwabbel- als einem Waschbrettbauch.


Alles zum Thema Krafttraining

Liegestütze richtig ausführen: So geht’s

Wenn Sie Liegestütze richtig ausführen, können Sie mit der Übung nicht nur die Armmuskeln trainieren, sondern auch die Muskeln in vielen Regionen Ihres Körpers, speziell in Brust, Schultern und Bauch.

Zum Artikel

Oberarme straffen: Effektive Übungen und Tipps

Ein Blick in den Spiegel zeigt die nackten Tatsachen: wabbelige Oberarme! Gut, es gibt Schlimmeres, aber auch Schöneres! Wenn Sie Ihre Oberarme straffen möchten, helfen Ihnen folgende Übungen weiter.

Zum Video

Krafttraining-Übungen: Typische Fehler

Krafttraining-Übungen wirken auf den ersten Blick einfach. Trotzdem gibt es einige typische Fehler, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Verletzungen und Muskelkater vorbeugen wollen.

Zum Artikel

Muskelaufbau-Produkte und Protein-Shakes – sinnvoll?

Über kaum einen anderen Nährstoff kursieren so viele Mythen wie über Proteine. Angeblich verhelfen die Muskelaufbau-Produkte im Handumdrehen zum Traumbody.

Zum Video

Ratgeber

Trizeps-Training für straffe Oberarme

Wenn die Unterseite des Oberarms beim Winken mitschwingt, ist das kein schöner Anblick. Ein Trizeps-Training kann Abhilfe schaffen. Und das Beste: Dafür müssen Sie noch nicht einmal ins Fitnessstudio.

Zum Video

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Die beliebtesten Clips

Fan werden