Ratgeber

In die Gesundheit investieren

Kieser Training-Preise: Was die Rückenübungen kosten

Es hat schon vielen Menschen mit ihren Leiden geholfen und das Rückgrat gestärkt: Kieser Training . Preise und Länge des Workouts, das ohne Musik und Fernseher auskommt, sind überall anders. Alles über die Kosten und darüber, wo das Workout in Deutschland angeboten wird, hier, im SAT.1 Ratgeber.

Kieser Training Preise
© Pixabay.com

Kieser Training: Preise 2015

Möchten Sie mit dem Krafttraining beginnen, sollten Sie sich online oder vor Ort informieren, welches Kieser Training-Studio für Sie am günstigsten gelegen ist. In Deutschland gibt es mittlerweile über 150 Studios, die ein entsprechendes Rücken-Workout anbieten. Eine pauschale Info bezüglich der Kosten, die anfallen, ist schwierig. Denn wie bei jedem Franchise-Unternehmen müssen auch beim Kieser Training Preise und Länge der Unterrichtsstunde nicht einheitlich sein. Kurz gesagt: Jedes Studio darf selbst bestimmen, was eine Mitgliedschaft kosten soll. In Berlin Mitte liegt die monatliche Gebühr bei etwa 55 Euro, in Hamburg sowie Düsseldorf bei rund 45 Euro und in München um die 50 Euro. 

Krafttraining_2015_07_31_Kieser Training Preise_Bild 1_fotolia_t81
Die Kieser Training-Preise liegen bei durchschnittlich 50 Euro pro Monat. © t81 - Fotolia

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten fürs Kieser Training?

Es gibt mittlerweile einige Krankenkassen, die von der Wirksamkeit des Kieser Trainings überzeugt sind und Ihren Versicherungsnehmern mit gewissen Zuschüssen unter die Arme greifen. Insbesondere bei einer Vollversicherung besteht Hoffnung – oftmals werden bei einer Therapielaufzeit von einem Jahr mit individueller Betreuung je nach Einsatz des Patienten bis zu 50 Prozent der Kosten übernommen. Informieren Sie sich in jedem Fall vorher bei Ihrer Krankenkasse, ob Sie Unterstützung erwarten können. So können Sie im Zweifelsfall eine Menge Geld sparen.

Kieser-Kosten: Achtung Vertragsfalle!

Wer Neukunde ist, bekommt für einen Jahres- oder Zweijahresvertrag in der Regel Rabatt für sein Kieser Training. Preise schwanken bekanntlich von Studio zu Studio – und auch die Ermäßigung ist unterschiedlich. Studenten, Schüler und Rentner bekommen in der Regel einen Zusatz-Rabatt. Oft müssen die Kosten für alle Monate aber auf einmal bezahlt werden. Das spart zwar, auf den Monat gerechnet, ein paar Euros, doch Vorsicht: Jahresverträge verlängern sich oft automatisch. Kunden bezahlen dann manchmal bis zu 50 Prozent mehr. Wer sich über die Kieser-Preise informiert und einen entsprechenden Vertrag abschließt, sollte daher am besten schon gleich im Anschluss kündigen. So gerät die Kündigungsfrist nicht in Vergessenheit. Und anmelden können Sie sich hinterher ja einfach noch einmal.

Kieser Training-Preise: Sind es die Kosten wert?

Viele Tests und Erfahrungen haben die Wirksamkeit durch das Kieser Training bestätigt. Die Studios sind schlicht eingerichtet und ermöglichen eine Konzentration aufs Wesentliche: Die Kunden wollen nicht aus ästhetischen Gründen Muskeln aufbauen , sondern ihre Leiden lindern oder ihnen präventiv entgegentreten – und das oftmals mit großem Erfolg! Kein Fernseher und keine Musik lenken die Besucher davon ab, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Sie sitzen viel bei der Arbeit und wollen auch zwischendurch mal etwas für Ihre Gesundheit tun? Im SAT.1 Ratgeber erfahren Sie, wie Sie mit kleinen Rückenübungen im Büro  Verspannungen lösen. Auch ein regelmäßiges Schultertraining  sollten Sie durchführen, wenn Sie unter Nacken-, Kopf- und Rückenschmerzen leiden.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden