Ratgeber

Im Kletterwald Kindergeburtstag feiern: Kosten & Infos

Wenn Sie mit Ihren Kindern Kindergeburtstag feiern möchten, ist ein Ausflug in den Kletterwald genau das Richtige. Hier können die Kleinen überschüssige Energien loswerden – und nebenbei etwas lernen.

Kletterwald-pixabay
© pixabay.com

Kletterpark bietet verschiedene Parcours

In schwindelerregender Höhe über Äste und Holzplanken zu balancieren, ist zugeben noch nichts für die ganz Kleinen. Doch unterschätzen Sie Ihre Sprösslinge nicht! Manch ein Kind wagt sich beim Klettern im Kletterwald weiter beziehungsweise höher als seine Mama oder sein Papa. Und keine Sorge – die kleinen Kletteräffchen werden gut gesichert und erhalten eine kindgerechte Einweisung.

Zudem gibt es in jedem Kletterwald mehrere Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. So kann sich jedes Kind ganz langsam steigern und genau so weit gehen, wie es sich sicher und wohl fühlt. Wer einmal seine Angst überwunden hat, wird bestimmt bei der nächsten Herausforderung umso mutiger drauf los klettern. Die Kinder verbessern somit im Kletterpark nicht nur Teamfähigkeit, Koordination und Balance, sondern erhöhen auch ihr Selbstwertgefühl. Wichtig jedoch: In der Regel wird ein Mindestalter von 7 bis 8 Jahren vorausgesetzt.

Kindergeburtstag feiern: Spezielle Angebote

Wer im Kletterpark Kindergeburtstag feiern möchte, sollte sich vorab über mögliche Angebote für Gruppen informieren. Häufig muss das Geburtstagskind keinen Eintritt bezahlen oder erhält einen Rabatt. Der normale Eintrittspreis in den Kletterwald liegt in der Regel zwischen 7 und 20 Euro für Kinder. Wenn gewünscht, wird auch ein Geburtstagstisch hergerichtet. Wer Geld sparen will, sollte sich jedoch lieber selbst um die Verpflegung der Rasselbande kümmern. Um solche Ausflüge mit Kindern noch aufregender zu gestalten, können Sie auch eine Schnitzeljagd oder eine Schatzsuche vorbereiten oder – je nach Veranstalter – mit buchen. Am Ende des Tages erhalten die Kinder eine Urkunde und natürlich jede Menge Anerkennung.

Noch ein Tipp zum Schluss: Wenn ihr Kind im Kletterpark Kindergeburtstag feiern will, sollten Sie am besten einen anderen Erziehungsberechtigten bitten, mitzukommen – mit zwei erwachsenen Aufsichtspersonen wird der Ausflug deutlich entspannter für alle Beteiligten.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden