Reiturlaub: Erwachsene Reitanfänger sind willkommen

Für Viele war es ein Kindertraum, der sich bis ins Erwachsenenalter noch nicht erfüllt hat – das Reiten. Erwachsene können im Reiturlaub Einsteigerkurse belegen und schon bald in den Sattel springen.

Reiturlaub-Frauen-dpa
© dpa

Reiturlaub: Erwachsene sind keine Seltenheit

Ein Reiturlaub ist entgegen der Meinung mancher Skeptiker auch für Erwachsene geeignet. Generell gehört das Reiten zu einer Sportart, die bis ins hohe Alter ausgeübt werden kann. Gewisse Grundvoraussetzungen sollten jedoch gegeben sein. So benötigen Sie beispielsweise eine gute Grundkondition, ein Gefühl für Balance und ein gutes Maß an Beweglichkeit, was praktisch bedeutet, dass Sie Ihre Beine ohne Schmerzen und Bänderrisse über den Pferderücken bekommen müssen.

Im Gegensatz zu Kindern brauchen Erwachsene etwas mehr Zeit, um Bewegungsabläufe zu lernen. Seien Sie sich auch im Klaren darüber, dass das Reiten spezielle Muskelpartien beansprucht, welche bei vielen anderen Sportarten nicht strapaziert werden. Daher geht ein Reiturlaub für Anfänger in der Regel mit viel Muskelkater einher. Vorbeugen können Sie mit dem richtigen Warm-up .

Den richtigen Reitstall finden: Tipps

Wie finden Sie den richtigen Reitstall für den Reiturlaub? Erwachsene sollten sich den Reitstall zunächst einmal vor Ort ansehen und am besten eine der Reitstunden beobachten. Wie gehen die Lehrer mit Mensch und Tier um? Wie sieht es in den Ställen aus? Und: Wie stark wird die Reisekasse beansprucht? Die Preise für einen mehrtägigen Reiturlaub können dabei durchaus variieren, weshalb Sie vergleichen sollten. Nicht selten werden Grundkurse für Erwachsene nur außerhalb der Sommerferien angeboten. Alternativ zu einem Wochenurlaub können Sie den Sporturlaub auch verkürzt an einem Wochenende wahrnehmen.

Tipp: Bevor Sie Ihren Urlaub buchen , sollten Sie sich speziell als Anfänger genauestens über die enthaltenen Leistungen informieren. Achten Sie darauf, dass viele Reitausflüge geplant sind und Sie mit den Schulpferden auch auf die Weiden reiten können. Hin und wieder sind diese nur für die privaten Einstellpferde vorgesehen.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden