Ratgeber

Louvre, Eiffelturm und Champs Elysée

Busreisen nach Paris: Per Bus in die französische Metropole

Mit dem Bus übers Wochenende nach Paris - kein Problem: Buchen Sie einen Kurztrip mit Hotel und erleben Sie die Highlights der französischen Hauptstadt. 

Mit dem Bus nach Paris - Louvre, Eiffelturm und Champs Elysée

Paris – die französische Hauptstadt ist eines der beliebtesten Reiseziele überhaupt. Neben dem unvergleichlichen Reichtum an Sehenswürdigkeiten und Kulturstätten schätzen Reisende vor allem das besondere Flair von Paris. Nicht umsonst ist die Metropole an der Seine auch als „Stadt der Liebenden“ bekannt. Aber auch für alle anderen hält Paris reichlich Attraktionen bereit: Kinder freuen sich über den Blick vom mächtigen Eiffelturm oder über einen Ausflug ins nahe gelegene Euro Disneyland Resort. Kulturbegeisterte besuchen den Louvre und die berühmte Kirche Sacre Coeur de Montmartre, während Schnäppchenjäger auf den riesigen Pariser Flohmärkten und in den bekannten Einkaufsstraßen nach Herzenslust shoppen können. Die günstigste und bequemste Reisemöglichkeit nach Paris ist eine Busreise – viele deutsche Fernbuslinien fahren Paris regelmäßig an. So können Sie spontan und für wenig Geld einen Kurzurlaub in der französischen Hauptstadt buchen.

Busreise nach Paris - perfekt für einen Wochenendurlaub

Mit dem Fernbus ist Paris von vielen deutschen Städten aus gut zu erreichen. So benötigt man von Berlin etwa zehn Stunden, von Köln sogar nur rund sechs Stunden für die Fahrt. Einige Busunternehmen  starten in den Abendstunden und fahren nachts, so dass die Reisenden am Morgen in Paris ankommen und gleich die Stadt entdecken können. Sie entscheiden selbst, ob Sie nur den Linienbus buchen oder ein Pauschalangebot mit Hotelaufenthalt wählen. Ein Komplettangebot, das viele Reiseveranstalter anbieten, hat den Vorteil, dass Sie nicht lange nach einem Hotel suchen müssen. Teilweise sind geführte Touren durch Paris oder die Eintrittspreise für Museen und Kirchen in diesen Pauschalangeboten enthalten. Wer Paris lieber auf eigene Faust entdeckt, der bucht seine Busreise flexibel und direkt beim Busunternehmen.

Paris kompakt - viele Angebote für Busreisen zwischen zwei und fünf Tagen

In der Seine-Metropole gibt es eine Menge zu erleben. Ein Kurztrip nach Paris ist zwar perfekt für das Wochenende, aber wer die Möglichkeit hat, der sollte überlegen, eine Busreise für vier oder fünf Tage zu buchen. Sie starten am Busbahnhof in einer von vielen deutschen Städten, reisen im komfortablen Fernbus über Nacht nach Paris und beziehen direkt nach der Ankunft ein preiswertes Hotel in Zentrumsnähe. Was darf es dann sein? Eine Bootstour über die Seine? Schlendern durch die malerischen Gassen von Montmartre? Besuch der Notre Dame de Paris? Reisen Sie flexibel – mit dem Fernbus nach Paris.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden