Ratgeber

Top Tipps für Städtereisen in Deutschland und dem nahen Ausland!

Städtereisen liegen voll im Trend! Durch günstige Verbindungen, moderate Hotelpreise und ohne große Planung möglich, sind Kurztrips in letzter Zeit extrem beliebt geworden. Einige Reiseanbieter wie TravelBird haben Expertendaten zur Verfügung gestellt und laut einer Umfrage der IfD Allensbach ziehen ungefähr 31 Millionen der Deutschen eine Städtereise allen anderen Arten von Reisen vor!

Für all diese Personen und vielleicht auch für Städtereiseneulinge haben wir die besten Ausflugsziele - inkl. Sehenswürdigkeiten!

bundestag-berlin
© Pixabay

Die Tschechei, Holland oder Frankreich – wunderschöne Länder mit historischen Sehenswürdigkeiten – wir verraten mehr über die prächtigen Städte unseres nahen Auslandes und was dort keinesfalls verpasst werden sollte.

Für andere Nationen ist Deutschland ein sehr beliebtes Reiseziel – wunderschöne Schlösser, herrliche Seen und architektonische Meisterleistungen der Baukunst aus vielen Epochen. Ganz klar also, dass auch Deutschland bei unserer Aufzählung nicht fehlen darf!  

Wie hinkommen?

Gerade die Metropolen werden von mehreren Fluggesellschaften angeflogen, weshalb man hier oft auch kurzfristig ein Schnäppchen machen kann. Auch die Bahn bietet einige günstige Tarife an – dabei sollte man aber immer genau vergleichen.

Neben Flug- und Bahnreisen entscheiden sich mittlerweile auch immer mehr Reisende für die Anreise mit dem Fernbus. immer

Die Reisesuchmaschine GoEuro ist ein Experte für Reisen und hat im Rahmen einer Vergleichsstudie unter anderem folgende Daten ermittelt:

  • Berlin liegt als Reiseziel ganz oben im Kurs bei den Deutschen – etwa doppelt so viele Menschen ziehen Berlin den Städten München oder Hamburg vor!

Bei Berlinreisen entscheiden sich knapp 25 % der Reisenden für den Fernbus.

  • Jedoch sind auch München und Hamburg immer noch beliebte Reiseziele. Interessant ist hierbei auch, dass der Fernbus bei München wieder mit etwa 5 % vorne liegt – lediglich bei Hamburg entscheiden sich etwa 24 % für die Bahn.
  • Für Reisen ins Ausland zu unseren Top-Empfehlungen wird der Fernbus grundsätzlich der Bahn vorgezogen und zwar häufig mit weitem Abstand (Reisende nehmen den Bus statt der Bahn: Prag 76%, Amsterdam 9%, Paris 36%)

Hier zeichnet sich offensichtlich ein starker Trend ab – wer sich die günstigsten Preise sichern will, der sollte also genau prüfen, mit welchem Transportmittel, ob Flugzeug, Bahn oder Bus, er „besser fährt“!

Wie auch immer Sie hinkommen, wenn Sie einmal da sind, dann sollten Sie auf keinem Fall eine unserer Empfehlungen verpassen!

Unsere Top-Städtereiseempfehlungen in Deutschland!

1. Berlin

Unsere Landeshauptstadt strotzt nur so vor kulturellen Highlights! Das Reichtagsgebäude, der Alexanderplatz, das Brandenburger Tor oder der Checkpoint Charlie sind alles Sehenswürdigkeiten, bei denen man keinesfalls enttäuscht werden wird. Neben diesen Klassikern gibt es in Berlin aber auch noch andere sehr interessante Orte:

  • Museumsinsel – Einer der wichtigsten Museumskomplexe der Welt und Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes!
  • East Side Gallery – das längste noch erhaltene Teilstück der Berliner Mauer, auf dem 118 Künstler aus aller Welt die politischen Veränderungen aus den Jahren 89/90 beeindruckend dargestellt haben!

2. München

Das größte Dorf der Welt – nicht ohne Grund trägt München diesen Zweitnamen. Fantastische Parks, einzigartige Bauwerke und doch eine herrliche Gemütlichkeit in den typisch bayerischen Biergärten machen die Stadt zu einem extrem beliebten Reiseort.

In München sollte man sich natürlich die bekannten Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Nymphenburg, die Alte Pinakothek oder das Deutsche Museum nicht entgehen lassen. Sehenswert ist aber auch:

  • Der Viktualienmarkt – Mitten in der Altstadt kann auf diesem historischen Markt täglich außer sonn- und feiertags geschlemmt und eingekauft werden!
  • Der Marienplatz – hier findet man unter anderem das neue sowie das alte Rathaus und hier befindet man sich außerdem schon mitten in der Innenstadt mit unzähligen Shoppingmöglichkeiten.

3. Hamburg

hamburg-speicherstadt
© Pixabay

Die Hansestadt Hamburg zählt ebenfalls zu den schönsten Städten Deutschlands. Besonders viele Highlights kann man gemütlich bei einer Schiffsfahrt bewundern. Von der Alster über den Hafen, bis in die beeindruckende Speicherstadt – wer seetauglich ist, sollte sich in Hamburg unbedingt gemütlich treiben lassen!

Natürlich ist auch die weltbekannte Reeperbahn sehenswert, wobei sich zarte Gemüter hier eher nicht wohlfühlen werden. Auch die folgenden beiden Sehenswürdigkeiten sind interessant und speziell unter der Woche etwas weniger überlaufen!

  • Miniatur Wunderland – das Wunderland für Eisenbahnfans. Hier gibt es die größte Modeleisenbahnanlage der Welt zu bewundern!
  • Hauptkirche Sankt Michaelis – Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und gilt als bedeutendste Barockkirche Norddeutschlands.

Unsere Top-Städtereiseempfehlungen im nahen Ausland!

1. Prag

Prag hat nicht nur den entscheidenden Vorteil, dass es dort relativ günstig ist, die Stadt ist auch eine wunderschöne Perle mit vielen imposanten Bauwerken, Brücken und einem historischen Weihnachtsmarkt . Die Karlsbrücke oder die über eintausend Jahre alte Prager Burg sind Wahrzeichen der Stadt, jedoch sind auch die folgenden Plätze einen Besuch wert:

  • Kirche St. Maria vor dem Teyn – Extrem eindrucksvoller gotischer Sakralbau mit beeindruckender Galerie für Renaissance- und gotische Werke.
  • Strahov Bücherei – Eine der wertvollsten Bibliotheken weltweit - mit über 200.000 Bänden!

2. Amsterdam

amsterdam-wandern
© Pixabay

Amsterdam mit seinen wunderschönen Grachten und den weltbekannten Museen, wie dem Anne Frank Haus oder dem Van Gogh Museum, ist ebenfalls ein kultureller Hot Spot in Europa.

Bei den zahlreichen Museen fallen Empfehlungen schwer – einfach umsehen - kulturell Interessierte werden sich hier keinesfalls langweilen!

Neben Kultur ist Amsterdam aber auch einfach eine fantastische Stadt, die man auch ohne Museumsbesuche perfekt genießen kann!

  • Begijnhof – Der älteste Innenhof Amsterdams – umgeben von historischen Gebäuden, bei denen einige noch aus dem 14. Jahrhundert stammen.
  • Singelkanal – Innerste und älteste Gracht Amsterdams, die den Kern der Innenstadt umschließt. Perfekt für eine Bootstour!

3. Paris

Natürlich: Die Stadt der Liebe darf auch nicht fehlen. Der Eiffelturm hat bis heute nichts von seinem Glanz verloren und ein Parisbesuch, ohne beim Eiffelturm vorbeizuschauen, geht eigentlich nicht!

Das Louvre Museum und die Kathedrale Notre-Dame sind selbstverständlich auch untrennbar mit Paris verbunden. Zwei Plätze, die vielleicht weniger bekannt, aber trotzdem genauso interessant sind, sind:

  • Pont Alexandre III – Neubarocker Brücke, die die Seine in Paris überspannt. Zu ihrer Zeit eine der eindrucksvollsten Brücken überhaupt und auch heute noch einzigartig schön und imposant!
  • Jardin des Plantes – Fantastsicher botanischer Garten am südlichen Ufer der Seine mit mehreren Ausstellungsgebäuden wie der Grande Galerie de l’Évolution!

Perfekt für den Kurzurlaub!

Um diese Städte zu genießen, muss man nicht zwei Wochen vor Ort sein. Auch in ein paar Tagen lässt sich viel besichtigen und die Erholung kommt dabei ebenfalls nicht zu kurz!

Wir wünschen viel Spaß im Kurzurlaub!

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Fan werden