Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Bahn-App

Zugverspätungen sind fast selbstverständlich. Nun soll eine kostenlose Bahn-App fürs Smartphone rechtzeitig über Verspätungen informieren, aber wie verlässlich ist das Programm?

18.05.2011 05:30 | 6:14 Min | © SAT.1

App für den Zug

Die Bahn-App soll Zugverspätungen angeben. In einem Test haben wir eine Zugverbindung mit Hilfe der Bahn-App überprüft. Dafür muss man lediglich den Standort eingegeben. Die Bahn-App zeigt zwar Verspätungen an, jedoch sind diese ungenauer und länger als die tatsächliche Verspätung. Im Vergleich sind die Anzeigetafeln in der Bahnhofshalle zuverlässiger, die Bahn-App gibt hingegen nur eine grobe Orientierung.

App für den Bus

Anders als bei der Bahn-App benötigt man für den Bus ein Zusatzprogramm. Auf dem Fahrplan befindet sich ein QR-Code, den man mit der App einscannen und lesen kann. Via GPS werden die aktuellen Standorte von Bus und Bahn geortet und eine Zentrale berechnet die tatsächliche Abfahrtszeit. Diese kostenlose Bahn-App lohnt sich.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden