Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Fernreisebus - günstig und komfortabel in den Urlaub reisen

Im vollklimatisierten Reisebus über Nacht ans Ziel gelangen und sofort in den Urlaub starten - Reisen mit dem Fernreisebus werden immer beliebter.

28.12.2013 19:10 | 10:19 Min | © ProSieben

Mit dem Fernreisebus unterwegs - günstiger kommen Sie nicht durch Europa

Wer bei Fernbusreisen heute noch an stickige, überfüllte Reisebusse denkt, die sich quälend langsam dem Reiseziel nähern, der sollte sich das Angebot der modernen Busunternehmen und ihre Fernbusliniennetze anschauen. Heute gelangt man mit dem Fernreisebus in fast jede größere Stadt Europas – für wenig Geld und mit dem größtmöglichen Komfort. Viele Busunternehmen bieten ihren Fahrgästen in den Bussen neben Schlafsitzen, Bordtoilette und geräumigen Gepäckfächern auch WLAN, Klimaanlage und sogar Videobildschirme an den Sitzplätzen. Durch das mittlerweile gut ausgebaute Fernbusnetz fahren die Busse regelmäßig – optimal für Kurzentschlossene, die es nach Prag , nach Paris oder Warschau zieht.

Fernbusunternehmen - eine Auswahl der Anbieter

  • MeinFernbus: Bietet günstige innerdeutsche Busverbindungen und hat ein gut ausgebautes europäisches Fernbusliniennetz, zum Beispiel nach Paris, Salzburg oder Mailand
  • Flixbus: Ein junges norddeutsches Busunternehmen, das Reisende im deutschen Fernbusliniennetz, aber auch bis nach Amsterdam oder Prag transportiert
  • Postbus: Fährt viele deutsche Städte von der Ostsee bis nach München an und bietet auch Fernreisen nach Polen und in die Schweiz
  • Fernbus.de: Unter diesem Namen bietet das Unternehmen Berlinlinienbus, das sich mit günstigen innerdeutschen Busverbindungen auf dem Markt etabliert hat, Fernbusreisen ins europäische Ausland an

Ein Ticket für den Fernreisebus buchen

Der Kauf am Schalter

Wer sich beraten lassen möchte, der kann auch direkt am Busbahnhof am Schalter des Busunternehmens ein Ticket kaufen. Viele Anbieter haben Verkaufsstellen am Omnibusbahnhof (ZOB) der jeweiligen Stadt. Wer ganz spontan oder zu ungewöhnlichen Zeiten in den Bus steigt, kann in vielen Fällen auch direkt beim Busfahrer eine Fahrkarte kaufen, diese nehmen jedoch meist nur Bargeld an.

Onlinebuchung

Alle Fernbusunternehmen bieten die Möglichkeit, Tickets online zu buchen. Über die Suchfunktion wählen Reisende bequem ihr Reiseziel und die gewünschten Abfahrtszeiten aus und erhalten verschiedene Busverbindungen und Ticket-Optionen. Da die Onlinebuchung den Unternehmen natürlich Geld spart, versuchen die Reiseveranstalter ihre Kunden zur Onlinebuchung zu bewegen. Aus diesem Grund bieten die Busunternehmen beim Onlinekauf auch meist günstigere Tarife oder spezielle Gutscheine an. Die Onlinebuchung ist dabei sehr nutzerfreundlich gestaltet und geht schnell. Im Gegensatz zum Schalterticketverkauf gibt es hier keine Wartezeiten und man kann in Ruhe nach dem günstigsten Tarif suchen und vergleichen. Der Blick ins Internet lohnt sich also gleich doppelt – meist spart man bares Geld und wenn man auf den persönlichen Kontakt verzichten kann, ist es auch komfortabler!

Der Fernreisebus ist eine günstige Option für Familien

Das Reisen mit dem Reisebus ist nicht nur umweltfreundlicher als die Fahrt mit dem eigenen Auto oder mit der Bahn , sie ist auch um vieles günstiger, insbesondere für Familien mit Kindern. Alle großen Busunternehmen befördern Kinder zu vergünstigten Preisen oder gratis. Auch Fahrräder und Kinderwagen können als Gepäck im Fernreisebus aufgegeben werden – so steht einem entspannten Familienurlaub nichts im Wege.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

Fan werden