Ratgeber

Christbaumschmuck

Christbaumschmuck - Hängedekoration, Weihnachtskugeln und Co

Christbaumschmuck - traditionell mit Äpfeln und Nüssen oder eher modern mit bunten Weihnachtskugeln und Lichterketten? Lassen Sie sich hier inspirieren!

weihnachtsbaumschmuck3

Christbaumschmuck – von Weihnachtskugeln bis zur Lichterkette

An Weihnachten bringt er nicht nur Kinderaugen zum Leuchten: der Weihnachtsbaum. Eines der schönsten Rituale an Weihnachten ist für viele sicher das Christbaumschmücken. Weihnachtskugeln und Christbaumanhänger, die im Licht von Kerzen oder einer Lichterkette glitzern und strahlen. Weihnachtsbaumschmuck gibt es heute in unzähligen Formen und Farben und Materialien. Spiegelmanufakturen und Glasbläser haben vor gut 200 Jahren die glitzernden Christbaumanhänger erfunden. Noch heute lebt diese handwerkliche Glastradition fort und es gibt zahlreiche Glasfiguren wie Engel, Glöckchen und Weihnachtsmänner. Ursprünglich wurden Christbäume jedoch mit sehr viel weniger Glanz geschmückt: Vor allem Äpfel wurden als Erinnerung an Adam und Eva im sogenannten Paradiesbaum aufgehangen, später auch Backwaren oder aus Papier gefaltete Sterne und Blumen.

Weihnachtlicher Christbaumschmuck – ganz natürlich

Warum greifen Sie diese alte Tradition nicht wieder auf? Sie können Ihren Weihnachtsbaum im Haus ja weiterhin mit glitzerndem Christbaumschmuck dekorieren – aber auch die Vögel im Garten oder die Tiere im Wald freuen sich an Weihnachten sicher über ein paar Äpfel. Ein Ausflug in den Wald, vielleicht mit Freunden, Verwandten und Kindern, kann zu einem tollen Ereignis in der Vorweihnachtszeit werden. Sie können gemeinsam einen passenden Tannenbaum im Wald auswählen und ihn mit Äpfeln und Nüssen schmücken. Bedenken Sie, dass der Christbaumschmuck möglichst natürlich sein sollte und auch biologisch abgebaut werden kann. Packband aus Hanf eignet sich daher besser zum Aufhängen des Christbaumschmucks als glitzerndes Geschenkband – und dass keine Verpackung und kein Müll in der Natur zurückbleiben sollten, ist selbstverständlich.

Festlicher Christbaumschmuck – gut geplant

Damit Sie am Heiligen Abend beim Christbaumschmücken keine bösen Überraschungen erleben, könnte ein frühzeitig angelegter Merkzettel helfen. Notieren Sie alles, was Sie benötigen und wo und wann Sie es besorgen können, damit am Heiligabend der Christbaumschmuck komplett ist. Speichern Sie Ihren Christbaumschmuck-Merkzettel auf dem Computer, so können Sie im nächsten Jahr ganz entspannt darauf zurückgreifen und ihn aktualisieren. Ein solcher Merkzettel empfiehlt sich übrigens auch für die Geschenke – so können Sie unnötigen Weihnachtsstress von vorneherein vermeiden und die Weihnachtszeit genießen. Christbaumschmuck macht sich übrigens nicht nur am Tannenbaum gut: Weihnachtskugeln, Christbaumanhänger und Weihnachtssterne lassen sich auch wunderbar als Hängedekoration in Ihre Adventsdeko integrieren. Es schadet also nicht, frühzeitig Christbaumschmuck zu besorgen. Besonders bei Einkäufen im Internet ist es sinnvoll, frühzeitig online zu bestellen, da die Lieferzeit vor Weihnachten länger sein kann.

Planen und besorgen Sie Ihren Christbaumschmuck also möglichst frühzeitig – so können Sie Ihre weihnachtliche Dekoration auch entspannter und länger genießen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden