Ratgeber

Gedichte für den lieben Nikolaus

Nikolaus Gedicht – Was wäre Nikolaus ohne ein Gedicht?

Nikolaus Gedicht - hier gibt es Infos zu Nikolausgedichten. So freut sich Nikolaus und lässt sich sicherlich auch zu einem Geschenk für die Kinder bewegen.

nikolas_V

Nikolaus Gedicht – Gedichte und lustige Sprüche für Kinder

In vielen Ländern der Erde ist der heilige Nikolaus bekannt und wird als Heiliger Schutzpatron verehrt. So zieht er von Haus zu Haus und hinterlässt den Kindern in ihren Stiefeln viele gute Gaben wie etwa Äpfel und Nüsse, aber auch Süßigkeiten wie der Schoko- Nikolaus und andere Geschenke landen inzwischen häufig im Nikolausstiefel. Doch der Nikolaus kommt nicht immer nur heimlich im Verborgenen zu den Kindern nach Hause, wenn diese schlafen. Bei einigen Familien schaut er gerne auch einmal persönlich vorbei, um nachzusehen, ob die Kinder brav und artig gewesen sind. Ebenso kann man den Nikolaus häufig auf Weihnachtsmärkten sowie auf Weihnachtsfeiern antreffen. 

Bist du auch schön brav gewesen?

Traditionell werden zum Nikolaus nur die Kinder beschenkt, die im letzten Jahr auch wirklich brav und anständig gewesen sind. Bei den meisten Kindern wird die Antwort auf die Frage „Bist Du denn auch immer schön brav und artig gewesen?“ sicherlich nahezu ausnahmslos „Ja“ lauten, selbst wenn der Nikolaus genau Bescheid weiß, dass dies vielleicht nicht so ganz der Wahrheit entspricht. Trotz allem ist der Nikolaus aber dennoch jemand, der in seinem Sack noch immer für jedes Kind ein passendes Geschenk gefunden hat. Doch was wäre der Nikolaustag ohne Gedichte und Kinderlieder?

Der Nikolaus und das Nikolaus Gedicht

Selbst wenn das Kind noch so unartig gewesen ist, muss es nicht befürchten, dass der Nikolaus oder sein treuer Begleiter Knecht Ruprecht die Rute zücken werden, um es zu bestrafen. Denn auch für dieses Kind hat der Nikolaus ein kleines Geschenk dabei. Vor allem, wenn ihm dann auch noch ein schönes Nikolausgedicht vorgetragen oder ein weihnachtliches Lied vorgesungen wird, freut dies den Heiligen. Deshalb lernen viele Kinder schon im Kindergarten die einen oder anderen Weihnachtsgedichte. Ein sehr schönes Nikolaus-Gedicht ist beispielsweise der Klassiker „Von drauß vom Walde komm ich her“ von Theodor Storm. Ein anderes sehr bekanntes Gedicht zum Nikolaustag ist „Nikolausabend“ von einem unbekannten Autor:

 

„Niklaus, Niklaus, lieber Mann,
Klopf an unsre Türe an!
Wir sind brav, drum bitte schön,
lass den Stecken draußen stehn!

 

Niklaus, Niklaus, huckepack,
Schenk uns was aus deinem Sack!
Schüttle deine Sachen aus,
Gute Kinder sind im Haus!“

Aber auch viele andere Nikolausgedichte erfreuen stets das Herz des Nikolaus, wie zum Beispiel:

  •  „Nüsseknacken“
  • „Nikolaus, du guter Mann“
  • „Nikolaus im Walde“

Viele Kinder haben große Freude an Gedichten und Reimen und freuen sich über die zahlreichen Nikolausgedichte und Weihnachtsgedichte.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Weihnachts-Videos

Fan werden