Ratgeber

Selbstgemachte Geschenke

Selbstgemachte Geschenke - persönlich und liebevoll schenken

Selbstgemachte Geschenke - Benötigen Sie Geschenkideen für persönliche und selbstgebastelte Geschenke? Hier gibt es Inspiration für jedermann.

geschenk5
© dpa

Weihnachtsgeschenke, die von Herzen kommen

Kinder leben es uns Erwachsenen vor – mit einem selbstgemalten Bild oder einer kleinen Bastelei verschenken sie das ganze Jahr über Freude, die von Herzen kommt. Weihnachtsgeschenke müssen nicht teuer und extravagant ausfallen, damit andere sich darüber freuen können. Selbstgemachte Kleinigkeiten zählen ebenfalls als großes Geschenk und mit ein bisschen Kreativität, Geschick und Zeit entstehen aus einfachen Materialien wunderbare Geschenke für das Weihnachtsfest.

Selbstgemacht wirkt edel und originell

Wer gerne kocht, freut sich zum Beispiel über eine liebevoll gestaltete Kiste voller gesammelter Rezepte. Immerhin geht das Fest der Liebe bekanntlich auch durch den Magen und das Beste daran – ein leckeres Rezept kostet nichts. Lediglich die Materialien für die Gestaltung müssen aus dem Bastelladen oder aus dem Internet besorgt werden. Generell wirken Notizbücher, Fotoalben, Geschenkekisten oder Zeichenmappen mit einer individuell gestalteten Deko gleich viel edler und der Beschenkte sieht sofort, wie viel Mühe sich der Absender mit dem Weihnachtsgeschenk gemacht hat. Fotos verleihen dem selbstgemachten Präsent immer eine persönliche Note und zum Beispiel kann so ein günstiger Bilderrahmen vom Flohmarkt zu einem tollen Einzelstück avancieren.

Leckere Weihnachtsgeschenke für Leib und Seele

Zum Verschenken eignen sich nicht nur Spielsachen, Schmuckstücke und praktische Dinge – selbstgebastelte, gekochte oder gebackene Überraschungen sind unter dem Tannenbaum ebenfalls gern gesehene Gäste. Wer einmal seine Kochbücher oder das Internet nach passenden Rezepten zu Weihnachten durchstöbert, findet garantiert Rezepte für eine tolle Leckerei, die allen schmeckt. Ob Kekse, Pralinen oder ein stimmungsvolles Candle-Light-Dinner zu zweit, leckere Weihnachtsgeschenke bieten eine appetitliche Alternative zu Schmuck & Co.

Diese Geschenkideen kosten nur ein bisschen Zeit

Ebenfalls nur mit ein bisschen Zeitaufwand verbunden sind zum Beispiel ein Brief-Abo oder eine Homepage für den Nachwuchs. Über selbstgeschriebene Briefe freuen sich Mütter, Väter, Omas und Opas – umso schöner, wenn Eltern oder Großeltern, Freund oder Freundin jeden Monat ein liebes Wort in Form eines Briefes erhalten.

Eine Homepage freut jeden und im Sinne der sich ständig verändernden Medienlandschaft können sich leidenschaftliche Bastler mit diversen Homepage-Baukästen so richtig austoben. Fotos und Inhalte lassen sich im Nachhinein leicht wieder austauschen, sollte der Beschenkte seine neue Homepage weiterentwickeln wollen.

Individuelle Weihnachtsgeschenke liegen im Trend

Immer eine persönliche und individuelle Alternative sind Fotogeschenke oder personalisierte Geschenke. Wem es also an Ideen zu Weihnachten mangelt, kann beinahe auf jedes Produkt einen Namen oder eine Botschaft sticken, drucken oder gravieren lassen. Weihnachtsgeschenke, die einen Namen tragen liegen generell absolut im Trend und bescheren mit Sicherheit frohe Weihnachten.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden