Ratgeber

Urlaub im Dezember

Urlaub im Dezember - Erholung am Jahresende

Urlaub im Dezember bietet zahlreiche spannende Möglichkeiten. Das Jahresende ist eine ideale Reisezeit - sowohl in die Sonne als auch in den Schnee.

Urlaub3neu
© dpa

Urlaub im Dezember? Eine sehr gute Idee

Zu Beginn des Advents sind die Straßen weiß verschneit, alle sind glücklich und freuen sich auf die Weihnachtszeit. So, oder so ähnlich, hält sich ein hartnäckiges Klischee. Oft sind in großen Teilen Deutschlands aber bis Januar keine weißen Flocken zu sehen. Es ist meist nass und es nieselt. Dabei sind es häufig gerade 3-7 Grad Celsius. Die dunkle Jahreszeit hat begonnen und Sie sehen die Sonne praktisch nur am Mittag, wenn sie denn scheint. Dazu haben Sie im Dezember so viel Arbeit, wie sonst in zwei Monaten. Wenn es Ihnen auch so geht, dann planen Sie doch einfach Ihren Urlaub im Dezember! Die Türkei oder auch Tunesien und Ägypten sind auf Touristen in dieser Zeit eingestellt und bieten Ihnen ein angenehmes Verwöhnprogramm. Oder wie wäre es mit einem Badeurlaub? In den Tropen, der Karibik oder in Südamerika scheint unter Garantie die Sonne. Und das im Sommer bei angenehmen 25 Grad. Die Kapverdischen Inseln bieten Ihnen ganzjährig stabiles Sonnenwetter. Und wenn Sie sich mit dem Reiseziel unsicher sind, dann schauen Sie einfach einschlägige Foren durch und lassen Sie sich inspirieren.

Städtereisen im Advent – so schön kann Urlaub im Dezember sein

Doch auch wenn Ihnen das Wetter nicht so zusetzt und das wenige Tageslicht bei Ihnen nicht zwangsläufig zu Depressionen führt, so kann ein Urlaub im Dezember ausgesprochen schön sein. Manch einer mag die Stimmung im Advent und nicht wenige behaupten, dass Paris bei Regen am schönsten sein soll. Prag und Krakau sehen im Laternenschein zauberhaft aus und die kulturellen Veranstaltungen finden so gut wie immer drinnen statt. Also: eine Städtereise ist sicher eine Überlegung wert!

Inlandsurlaub, um Kraft zu tanken – Urlaub im Dezember

Wer eine kurze Auszeit vor den Feiertagen gut gebrauchen kann, aber die Reisestrapazen und Jetlag scheut, kann einfach einen Kurzurlaub im Dezember in der näheren Umgebung machen. Eine Anfahrt von nur 2 bis 4 Stunden bringt Sie weit genug weg und ist vom Aufwand kein großer Stress. Schauen Sie doch einfach mal über die Ferienhausvermittlung, was sich für Sie Interessantes anbietet. Oder wenn Sie es lieber komfortabel mögen: auch ein preiswertes Hotel findet sich für Ihren Urlaub im Dezember. Dezember ist keine typische Reisezeit und damit fühlen Sie sich in sonst überfüllten Regionen wie ein ganz besonderer Gast, dem sich ganze neue Perspektiven bieten können.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Die besten Weihnachts-Videos

Fan werden