Ratgeber

Kling, Glöckchen, klingelingeling

Weihnachtsglocken: Klingende Festtagsdeko

Sie sehen nicht nur hübsch aus, sondern klingen auch schön: Weihnachtsglocken. Wie Sie Glöckchen selber basteln oder bereits fertige dekorieren können, erfahren Sie hier. Hängen Sie es aber nicht an die große Glocke, denn die folgenden Ideen sind wahre Deko-Insider.

Weihnachtsglocken_Pixabay
© PIxabay.com

Süßer die Glocken nie klingen: Weihnachtsglocken basteln

Fürs Basteln mit Kindern  ein echtes Highlight sind Weihnachtsglocken, denn haben Sie und die Kleinen alles richtig gemacht, kann sich das Ergebnis nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Alles, was Sie brauchen, sind ein leerer Joghurtbecher, ein Stück Kordel, eine Holzkugel und etwas Alufolie.

Los geht's: Bohren Sie mit einer Stricknadel ein Loch in die Mitte des Joghurtbecherbodens und fädeln Sie ein Stück Kordel durch das Loch. Anschließend über dem Loch einen Knoten machen oder das Band mit Heißkleber befestigen. Die überstehende Kordel wird zum Aufhänger. Knoten Sie nun im Inneren des Bechers an die Kordel eine Holzkugel – diese sollte gerade zu sehen sein, wenn Sie die Glocke senkrecht halten. Abschließend den Becher nur noch mit Alufolie überziehen – fertig ist Ihr DIY-Glöckchen, mit dem Sie Ihren Weihnachtsbaum schmücken  oder den Adventskranz dekorieren können. Am 24. heißt es dann sicher: Klingelingeling, klingelingeling, hier kommt der Weihnachtsmann.

Deko aus Weihnachtsglocken

Glöckchen klingen lieblich und sind ein christliches Symbol, denn sie sind das Navigationssystem fürs Christkind und läuten das kommende Jahr ein. Greifen Sie in Sachen Deko zur Abwechslung also einmal nicht nach den Sternen, sondern zu den Weihnachtsglocken. Sie lieben es modern? Dann kleben Sie viele kleine Glöckchen auf einen Papierzylinder – fertig ist Ihr lieblich klingender Deko-Weihnachtsbaum.

Wer Weihnachtsgeschenke verpacken  möchte, findet in Weihnachtsglocken ein nettes Gimmick anstelle von Geschenkbändern und -schleifen. Besonders einfach und hübsch: Ein Wasserglas gefüllt mit bunten Glöckchen – fertig ist Ihre Weihnachtsdeko für Kaminsims, für den Fernsehtisch oder das Bücherregal. Ebenso schön wie ausgefallen: Basteln Sie einen Mistelzweig aus dünnem, goldfarbenem Draht und behängen Sie diesen über und über mit Glöckchen. Wenn Sie sich darunter küssen, bringt auch das sicher Glück.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden