Ratgeber

Süßes Adventsgetränk mit Schuss

Spekulatius-Likör: Rezept mit Nougat und Korn

Als Last-Minute-Geschenk oder zum Eigenverzehr in der Adventszeit: Spekulatius-Likör schmeckt nicht nur weihnachtlich, sondern wärmt auch von innen – perfekt für kalte Dezembertage. Ein Rezept für das hochprozentige Weihnachtsgetränk gibt's hier.

Spekulatiuslikör_pixabay
© pixabay.com

Süßes Adventsgetränk mit Schuss – Spekulatius-Likör

Spekulatius-Likör: Rezept mit Nougat und Korn

Als Last-Minute-Geschenk oder zum Eigenverzehr in der Adventszeit: Spekulatius-Likör schmeckt nicht nur weihnachtlich, sondern wärmt auch von innen – perfekt für kalte Dezembertage. Ein Rezept für das hochprozentige Weihnachtsgetränk gibt's hier, im SAT.1 Ratgeber.

Spekulatius-Likör: Rezept mit Korn und Nougat

In hübsche Flaschen gefüllt, ist Spekulatius-Likör das ideale Weihnachtsgeschenk für Oma oder eine schöne Alternative zum klassischen Dessert nach der Weihnachtsgans am ersten Feiertag. Folgende Zutaten benötigen Sie für das cremig-süße Getränk mit Schuss:

  • 400 Milliliter haltbare Sahne
  • 700 Milliliter Korn
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2-3 Esslöffel Puderzucker
  • 3-4 Esslöffel Nussnougatcreme
  • 2 Teelöffel Spekulatiusgewürz
Nussnougatcreme ist nicht nur was fürs Frühstücksbrot – auch als Zutat für cr...
Nussnougatcreme ist nicht nur was fürs Frühstücksbrot – auch als Zutat für cremigen Spekulatius-Likör ist die Schoki geeignet.

Likör selber machen: Die Zubereitung

Und so zaubern Sie aus den Zutaten einen leckeren Spekulatius-Likör:

1. Zunächst die Nougatcreme in der Mikrowelle erwärmen und mit dem Spekulatiusgewürz vermischen.

2. Im Anschluss die Sahne mit Vanille- und Puderzucker steif schlagen, Nougatcreme dazugeben, mit dem Alkohol auffüllen und zu einer glatten Masse verrühren.

3. Nun können Sie den Likör in Flaschen füllen und kühlen. Wer das weihnachtliche Getränk mit Schuss nicht last minute verschenken möchte, sollte es in den kommenden Tagen je einmal täglich schütteln. Seinen ganzen Geschmack entfaltet der Likör nach einer guten Woche.

Wer möchte, kann die Likörflasche noch mit einem selbstgemachten Etikett vers...
Wer möchte, kann die Likörflasche noch mit einem selbstgemachten Etikett versehen.
Weitere Tipps

Alternativ zu Korn können Sie für das Rezept auch milden Wodka verwenden – die übrigen Zutaten bleiben die gleichen. Wer es etwas süßer mag, fügt etwas mehr Vanillezucker hinzu. Eine schöne Alternative zu Spekulatius- ist Lebkuchenlikör. Hierfür ersetzen Sie das Spekulatiusgewürz einfach durch gemahlenes Lebekuchengewürz.

Fazit: Wer von Punsch und Glühwein in der Vorweihnachtszeit die Nase voll hat, muss nicht auf Wasser umschwenken. Wie wär's stattdessen mit Spekulatius-Likör? Der schmeckt ebenso weihnachtlich wie cremig und ist mal was anderes. Für die Zubereitung brauchen Sie nur eine Handvoll Zutaten, darunter: Spekulatiusgewürz – schließlich soll das Christmas-Feeling nicht zu kurz kommen. Tipp: Wer noch am 23. Dezember nicht alle Geschenke beisammen hat, verschenkt einfach selbstgemachten Likör. Darüber freuen sich Oma und Opa ebenso wie Eltern, Tanten und volljährige Geschwister. Wer das Weihnachtsgeschenk mit Schuss gern selbst behalten möchte, bewahrt es am besten im Kühlschrank auf.

Mehr Rezepte für leckere Weihnachtsgetränke finden Sie hier:

http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/1-verfuehrerischer-punsch-clip

http://www.sat1.de/ratgeber/weihnachten/weihnachtsessen/gluehwein-selber-machen-rezept-fuer-leckermaeulchen-clip

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden