Ratgeber

Präsente-Gos und -No-Gos für Teenies

Weihnachtsgeschenke für Jugendliche: Das freut Teenager

Stimmungsschwankungen, leichte Reizbarkeit, null Bock – die typischen Symptome einer Pubertät. Im Dezember stellt sich dann die schwierige Frage: Weihnachtsgeschenke für Jugendliche – worüber freuen sich Teenager? Präsente-Tipps für 13- bis 17-Jährige zum 24. erhalten Sie hier.

weihnachtsgeschenke für jugendliche
© pixabay.com

Präsente für Jungs

Feststeht: Über ein Kuscheltier, eine Haarspange mit Pünktchen oder ein Gesellschaftsspiel freuen sich vielleicht Kinder, nicht aber Teenager – schon gar keine Jungs. Ihr Hauptinteresse im Alter von 13 bis 17 gilt der Musik, actionreichen Filmen, spannenden PC-Games und natürlich den Mädchen. Letztere lassen sich schwer einpacken, daher hier ein paar Ideen, die sich leichter in Geschenkpapier wickeln lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem iTunes-Gutschein für den iPod oder einem Chefsessel fürs Kinderzimmer? Das kommt besonders bei Jungs gut an, die noch auf einem Kinderstuhl GTA, FIFA & Co. zocken. Soll es nur eine Kleinigkeit sein, freuen sich viele Jungs auch über ein stylisches Lederarmband oder eine neue PC-Tastatur – je nach Interessensgebiet. Auch Geldgeschenke – clever verpackt – sind bei Teenagern beliebt.

Geschenke für Mädchen

Mädchen sind oft leichter zu beschenken als Jungs: Sie interessieren sich für Mode, Make-up und Kochen, freuen sich aber auch über Selbstgemachtes und Kuscheliges – zum Beispiel einen weichen Bademantel. Old school? Von wegen – entscheiden Sie sich für ein Modell, das bis kurz über den Hintern geht – so schenken Sie sich ins Herz jedes Teenagers. Auch gut: ein Gutschein für den Lieblingsladen, ein schöner Weihnachtsfilm à la 'Tatsächlich Liebe' und Co. oder trendige Ugg-Boots für kalte Wintertage. Wer sich nicht sicher ist, was Mädchen gefällt, ist mit Gutscheinen zu Weihnachten oder Geldgeschenken ebenfalls gut beraten.

Weihnachtsgeschenke für Jugendliche: No-Gos

Die richtigen Weihnachtsgeschenke für Jugendliche zu finden, ist nicht leicht – keine Frage. Wissen Sie partout nicht, was Sie verschenken sollen, helfen mitunter Anregungen von Freunden oder Bekannten mit Kindern im gleichen Alter. Absolute No-Gos aber sind – für Jungs wie für Mädchen – Puzzle, denn die finden schon Kinder ab acht öde. Denksport – das ist was für die Schule, nicht aber für den Heiligen Abend. Außer natürlich der oder die Beschenkte hat ein Faible für Puzzle, dann ist ein cooles Motiv aus 2.000 Puzzleteilen ein tolles Präsent. Ebenso langweilig sind Pralinen als Weihnachtsgeschenke für Jugendliche, war doch schon Nikolaus der Stiefel voll damit und im Adventskalender die letzten 24 Tage etwas Süßes. Weitere No-Gos: Raumdeko, Socken, ein Duschbad und selbstgestrickte Pullis – Oma lässt grüßen, aber bitte nicht Weihnachten, wenn alle zuschauen.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden