Ratgeber

Freude schenken

Weihnachtsgeschenke für Oma: Ideen mit Herz

Wer Weihnachten mit der ganzen Familie verbringt, braucht nicht nur Präsente für Papa, Bruder, Tante & Co., sondern auch ein Weihnachtsgeschenk für Oma und Opa. Ideen zum 24. für die Großmutter gibt’s hier, im SAT.1 Ratgeber.

weihnachtsgeschenke für oma
© pixabay.com

Weihnachtsgeschenk für Oma – zu zweit verreisen

Sie haben alles und brauchen nichts – typisch Großeltern! Wer die Weihnachtsgeschenke für Opa  & Co. schon besorgt hat, braucht nun noch etwas für Oma – doch was? Ist Oma noch gut zu Fuß und fit im Kopf, bietet sich ein gemeinsamer Wochenendtrip an, zum Beispiel an die Ostsee. Hier riecht die Luft nach Meer und Erholung. Eine tolle Möglichkeit auch für Sie, um nach dem Weihnachtsstress  zu Hause die Seele baumeln zu lassen. Und Oma freut sich, zusammen mit Ihnen ein paar Tage allein zu verbringen.

Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Oma? Tipp: Gutschein schreibe...
Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Oma? Tipp: Gutschein schreiben und Oma zu einem gemeinsamen Wochenende einladen. © Artanika - Fotolia

In Erinnerungen schwelgen: Fotogeschenke

Großmütter lieben Fotos. Zum Fest der Liebe braucht es daher oft nicht mehr als ein paar Ideen, wie Sie mit Fotos ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk für Oma basteln können. Tipp: Verbinden Sie das Nützliche mit dem Schönen und verschenken Sie einen Fotokalender fürs nächste Jahr. Den können Sie ganz einfach selber machen. Kaufen Sie einen vorgedruckten Kalender und wählen Sie zwölf Fotos sowie ein Titelbild aus dem aktuellen Jahr aus. Jetzt brauchen Sie nur noch Fotokleber zum Einkleben.

Fotokalender – eine schöne Idee für die ganze Familie. Schenken Sie Oma, Mutt...
Fotokalender – eine schöne Idee für die ganze Familie. Schenken Sie Oma, Mutti, Tante und Co. eine Erinnerung mit zwölf Bildern zu Weihnachten. © F. Seidel - Fotolia

Selber basteln – das ist nicht Ihr Ding? Den Kalender können Sie auch online gestalten, so bekommen Sie Jahresplaner und Bilder in einem. Wer keine Zeit hat für einen Kalender oder erst am 24. merkt, dass Weihnachten ist, kann sich auch mit einem einzelnen Bild im Rahmen behelfen. Das kann Omi sich auf den Nachttisch stellen oder an die Wand hängen.

Viel Aroma als Geschenk für die Oma

Ein Geschenkkorb mit allerlei Kleinigkeiten, selbstgemacht oder gekauft, kommt bei der Oma immer gut an. Selbstgemachte Marmelade mit Vanillearoma, ihre Lieblingscreme oder Spezialitäten aus dem Feinkostladen – stimmen Sie die kleinen Präsente ganz persönlich auf die Vorlieben und Interessen Ihrer Großmutter ab.

Besonders eigenhändig kreierte Weihnachtsgeschenke aus der Küche  bieten sich hier an – zum Beispiel Plätzchen, Chutney und Gewürze. Oma wird’s freuen. Tipp: Mittlerweile gibt es auch jede Menge Anbieter, die Essensboxen in regelmäßigen Abständen nach Hause liefern. Diese enthalten Rezeptvorschläge und die entsprechenden Zutaten für die Gerichte. So muss Oma nicht mehr so oft einkaufen gehen und kann auch mal was Neues ausprobieren.

Wein, Früchte, Marmelade – Ihre Oma freut sich bestimmt auch über ein paar De...
Wein, Früchte, Marmelade – Ihre Oma freut sich bestimmt auch über ein paar Delikatessen zu Weihnachten. © monropic - Fotolia

Sie möchten nichts dem Zufall überlassen? Dann freut sich Omi zu Weihnachten sicher auch über ein selbst gestaltetes Kochbuch mit allerlei Rezepten, die Sie am liebsten mögen. Legen Sie unterschiedliche Kategorien an – Suppen, Salate, Snacks, Fleischgerichte, Aufläufe, Desserts und was Ihnen sonst noch in den Sinn kommt. So findet sich alles auf einen Blick. Weihnachtsgeschenk für Oma – Check!

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden