Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Wintercheck fürs Auto: Notwendig oder überflüssig?

Steht der Winter in den Startlöchern, stellt sich für Autofahrer nach dem alljährlichen Reifenwechsel die Frage: Auto-Wintercheck ja oder nein? Lohnt sich die Kontrolle wirklich oder ist sie überflüssig?

11.10.2011 22:20 | 9:33 Min | © SAT.1

Wintercheck selbst durchführen?

Bevor Sie im Schnee stecken bleiben, lieber vorher mal Reifen und Co. checken.
Bevor Sie im Schnee stecken bleiben, lieber vorher mal Reifen und Co. checken. © Simone Werner-Ney - Fotolia

Wer sich den Gang in die Werkstatt sparen möchte, sollte vor Wintereinbruch oder vor der Fahrt in den Skiurlaub zumindest einen provisorischen Wintercheck durchführen. Sprich: Die Winterreifen aufziehen, die Batterie kontrollieren, überprüfen, ob die Türschlösser dicht sind, und testen, ob die Bremsen einwandfrei funktionieren. Dass die Bremsen griffig sind, ist vor bei nassen Straßen und Frost wichtig. Denken Sie außerdem an Frostschutzmittel und die Scheibenwischer. Die sind ab Herbst schließlich im Dauereinsatz. Intakte Scheibenwischer sind daher Pflicht.

Wintercheck – von Werkstatt zu Werkstatt verschieden

Auch das Öl muss beim Wintercheck in der Werkstatt überprüft werden.
Auch das Öl muss beim Wintercheck in der Werkstatt überprüft werden. © pure-life-pictures - Fotolia

Sicherheit im Auto ist das A und O – der Grund, weshalb sich gerade vor dem Winter viele Autofahrer für einen professionellen Wintercheck entscheiden. Das Problem: Es gibt keine geregelte Norm für einen Wintercheck. Jede Werkstatt kann ihre eigenen Prüfkriterien zugrunde legen. Ist die Frage, was wichtig ist. Zu den Prüfpunkten sollten auf jeden Fall die Flüssigkeiten, das Licht, die Scheibenwischer und die Reifen gehören – andernfalls ist der Wintercheck sinnlos.

Der Akte-Test hat in mehreren Werkstätten überprüft, ob die einzelnen Punkte bei einem Wintercheck berücksichtigt werden. Das Ergebnis: Die Werkstätten gehen in der Regel sehr gründlich vor und beachten alle wichtigen Punkte. Wie überall gab es auch hier unseriöse Werkstätten, die überhöhte Reparaturkosten für Mängel verlangten, die bei genauerer Überprüfung durch einen Sachverständigen nicht bestätigt werden konnten.

Wintercheck fürs Auto – gut und günstig

Fazit: Der Wintercheck ist eine günstige und gründliche Fahrzeug-Durchsicht für alle, die ihr Auto winterfest machen  möchte. Schon ab etwa 18 Euro können Sie Ihren Wagen professionell überprüfen lassen. Eine klassische Inspektion ersetzt er jedoch nicht, denn gerade im Winter ist Sicherheit das oberste Gebot.

Das könnte Sie auch interessieren:

SAT.1 Ratgeber auf Google Plus

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Kommentare

Fan werden